Anzeige
Anzeige
Anzeige

8. Dezember 2014
Zusammenstoß auf der L631 – zwei Frauen verletzt

Beim Abbiegen hat die Fahrerin eines schwarzen Seat ein entgegenkommendes Fahrzeug übersehen. Dieses landete im Straßengraben. Foto: Thorsten Raedlein
Anzeige

Salzdahlum. Bei einem Unfall auf der L631 zwischen Salzdahlum und Sickte auf Höhe der Kreuzung Hötzum/Apelnstedt wurden am Montag kurz vor 10 Uhr zwei Frauen verletzt.


Anzeige

Die Fahrerin eines schwarzen Seat (aus Richtung Sickte kommend) wollte in Richtung Apelnstedt abbiegen. Dabei übersah sie die Fahrerin eines roten Volkswagens, die aus Richtung Salzdahlum kam. Aufgrund des Zusammenpralls wurde der VW in den Straßengraben geschleudert. Beide Fahrerinnen wurden in das Klinikum Wolfenbüttel eingeliefert. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Die Feuerwehr kümmerte sich um die Sicherung der Unfallstelle.


Zurück zur Titelseite Artikel drucken

Anzeige