20. Juli 2012
Wolfenbüttel: Bei Wendemanöver anderen PKW übersehen – Drei Verletzte

Bei einem ordnungswidrigem Wendemanöver auf dem Schulwall übersah eine 43-jährige Autofahrerin am Donnerstagnachmittag einen 21-jährigen Autofahrer mit seinem Fahrzeug. Es kam zum Zusammenstoß, wobei der 21-jährige, die Verursacherin, sowie deren 19-jährige Mitfahrerin leicht verletzt wurden. Zwei Verletzte wurden mit dem Rettungsdienst in das städtische Klinikum gebracht. An den Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von zirka 7000 Euro, sie mussten abgeschleppt werden.


Anzeige

Zurück zur Titelseite Artikel drucken