Wolfenbüttel: A2B-Sitzungen künftig öffentlich

15. März 2013
Anzeige

Die Sitzungen der großen Asse 2-Begleitgruppe (A2B) werden künftig öffentlich stattfinden. Das ist das Kernergebnis einer Klausurtagung, zu der sich jetzt die kleine A2B traf. In ihr sitzen Vertreter von Bürgerinitiativen, des Landkreises und der betroffenen Gemeinden sowie einige bestellte Experten. In der großen A2B kommen Vertreter der Ministerien aus Berlin und Hannover sowie weiterer Behörden hinzu.


Anzeige

„Wir wollen die Transparenz der Diskussion erhöhen und deshalb die Sitzungen für interessierte Bürger öffnen“, erklärte nach der Sitzung Claus-Jürgen Schillmann. Der Bau- und Umweltdezernent des Landkreises Wolfenbüttel ist derzeit Leiter der Begleitgruppe. Allerdings würden die Zuhörer kein Rederecht bekommen, sagte er. „Und wir haben uns auch gegen die Zulassung von Fernsehteams oder anderen Medien entschieden.“

Schillmann informierte zudem darüber, dass es Mitte Juni eine große Informationsveranstaltung zum Thema Asse 2 geben wird. „Wir stehen derzeit mit dem Bundesumweltministerium in Verhandlungen, denn wir hoffen, dass Umweltminister Peter Altmaier Zeit findet, an der Veranstaltung teilzunehmen.“ Die öffentliche Veranstaltung solle in Remlingen und Wolfenbüttel stattfinden und sich mit dem Thema Rückholung beschäftigen.

 

Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: wolfenbuettel@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-21
Anzeigen
Telefonnummern
Apotheken-Notdienst: 22 8 33
Ärztliche Bereitschaftspraxis: 05331-8553990
Elterntelefon: 0800 111 0 550

Deutsches Rotes Kreuz
- Servicestelle: 05331/ 9750 200
- Tafel: 05331/ 94 86 55
- Kleiderkammer: 05331/ 927 846 4
- ITZ: 05331/ 927 847-0
- Solferino: 05331/ 927 84 2880
- Pflege+Betreuung: 05331/ 9750 714
- Rettungsdienst: 05331/ 9750 612

Feuerwehr-Notruf: 112
Frauenschutzhaus Wolfenbüttel: 05331-41188
Gift-Notruf: 0551 / 19 24 0
Hospizverein Wolfenbüttel: 0171/6226606
Kartensperrungs-Notruf (für alle): 116 116
Kinder- und Jugendtelefon: 0800 / 111 0 333
Klinikum Wolfenbüttel: 05331-9340
Landkreis Wolfenbüttel: 05331-840
Polizei-Notruf: 110
Rettungsdienst-Notruf: 112
Stadt Wolfenbüttel: 05331-860
Strom-Gas-Wasser-Störungsstelle der Stadtwerke Wolfenbüttel: 05331-408111
Technisches Hilfswerk (THW) Wolfenbüttel: 05 33 1 / 96 99 40
Telefonseelsorge (evangelisch): 0800 / 111 0 111
Telefonseelsorge (katholisch): 0800 / 111 0 222
Weisser Ring Opfertelefon: 116 006