Wein des Monats: Sommertage mit dem „Les Hautes Pentes“

1. August 2017
Anzeige
Jörn Zeisbrich, Geschäftsführer Barrique Wolfenbüttel, präsentiert den Wein des Monats Juli: Den Les Hautes Pentes. Fotos: Nick Wenkel
Anzeige

Wolfenbüttel. Fruchtig, leicht, spritzig und sommerlich, so beschreibt Jens Zeisbrich, Inhaber des Barrique Wolfenbüttel, den Wein des Monats August - den Les Hautes Pentes. Der Weißwein überzeugt mit seinem geringen Alkoholgehalt und ist mit seiner fruchtigen Leichtigkeit perfekte für warme Sommertage.

Anzeige

Die Colombard-Trauben werden früh geerntet, um einen niedrigen potenziellen Alkoholgehalt zu erhalten. Die schonende Pressung unter drei Bar, sowie die darauf folgende, gekühlte Fermentation garantieren höchste Weißweinqualität. Eine dreimonatige Lagerung auf dem Hefetrub in Temperatur gesteuerten Edelstahltanks sorgt zusätzlich für die fruchtige Aromatik. Vor der Abfüllung wird der Wein gesüßt, sodass er einen halbtrockenen Stil erreicht und der Alkoholgehalt sich auf 9,5 Prozent einpendelt.

Sein Duft ist betont fruchtig und erinnert an Zitrusfrüchte und Pfirsiche, knackige Äpfel und weiße Johannisbeeren. Was diesen Wein so unwiderstehlich macht, ist sein geringer Alkoholgehalt und seine frische, spritzige, beschwingte und jugendliche Art. So unkompliziert und lebendig kann man ihn zu jeder Gelegenheit genießen. Sie werden ihn lieben.

Der Wein des Monats: Les Hautes Pentes.

Die ideale Trinktemperatur dieses Weines liegt bei etwa neun Grad Celsius. In jedem Fall sollte man bedenken, dass sich die Temperatur beim Ausschenken ins Glas schlagartig um ein bis zwei Grad erhöht. Daher sollten Weine generell besser etwas kühler serviert werden. Der Franzose harmoniert mit feinen Fischgerichten, Gemüse-, Geflügel oder Fisch-Curry, Garnelen- oder Crevetten-Salaten, Muscheln, Schaf- und Ziegenkäse, süßen Backwaren und Desserts mit Limette oder Zitrone.

Der Les Hautes Pentes ist ab dem 1. Juli für 4,40 je 0,75 Literflasche im Barrique Wolfenbüttel erhältlich – ebenfalls mit der beliebten „6+1-Aktion“, bei der man als Kunde eine Kiste des Weins kauft und eine kostenlose Flasche dazu bekommt.

Anzeige
Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: wolfenbuettel@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-21
Anzeigen
Telefonnummern
Apotheken-Notdienst: 22 8 33
Ärztliche Bereitschaftspraxis: 05331-8553990
Elterntelefon: 0800 111 0 550

Deutsches Rotes Kreuz
- Servicestelle: 05331/ 9750 200
- Tafel: 05331/ 94 86 55
- Kleiderkammer: 05331/ 927 846 4
- ITZ: 05331/ 927 847-0
- Solferino: 05331/ 927 84 2880
- Pflege+Betreuung: 05331/ 9750 714
- Rettungsdienst: 05331/ 9750 612

Feuerwehr-Notruf: 112
Frauenschutzhaus Wolfenbüttel: 05331-41188
Gift-Notruf: 0551 / 19 24 0
Hospizverein Wolfenbüttel: 0171/6226606
Kartensperrungs-Notruf (für alle): 116 116
Kinder- und Jugendtelefon: 0800 / 111 0 333
Klinikum Wolfenbüttel: 05331-9340
Landkreis Wolfenbüttel: 05331-840
Polizei-Notruf: 110
Rettungsdienst-Notruf: 112
Stadt Wolfenbüttel: 05331-860
Strom-Gas-Wasser-Störungsstelle der Stadtwerke Wolfenbüttel: 05331-408111
Technisches Hilfswerk (THW) Wolfenbüttel: 05 33 1 / 96 99 40
Telefonseelsorge (evangelisch): 0800 / 111 0 111
Telefonseelsorge (katholisch): 0800 / 111 0 222
Weisser Ring Opfertelefon: 116 006