Anzeige

Wein des Monats: Die Sonne Siziliens im Glas

28. Dezember 2016
Anzeige
Ein Wein so recht zum Schwelgen - hier zeigt sich Sizilien in urwüchsiger Art. Jörn Zeisbrich, Geschäftsführer Barrique Wolfenbüttel präsebntiert den den Wein des Monats Januar. Fotos: Anke Donner

Anzeige
Wolfenbüttel. Die besinnlichen Tage sind vorbei und die Weihnachtsgans verspeist. Bleibt ein guter Rotwein, der auch noch nach den Feiertagen schmeckt. Der Wein des Monats Januar, der Nero d´Avolo, stimmt mit seinem würzigen und harmonischen Aroma auf das neue Jahr ein.

Anzeige

Nero d’Avola – italienisch „Schwarzer aus Avola“ – ist eine rote Rebsorte, die in Süditalien verbreitet ist und vermutlich auch von hier stammt. Die Einheimischen nennen Sie auch „Principe Siciliano“ – Sizilianischer Fürst. Avola ist eine kleine Stadt in der Provinz Syrakus, doch inzwischen sind die Weine aus der Rebsorte Nero d’Avola weit über die Grenzen Italiens bekannt. Schon die tiefe, intensive Farbe dieses Rotweins, die dem Begriff Nero alle Ehre macht, lässt auf ein üppiges Bukett schließen. Die herrlich dichten Aromen von schwarzen Kirschen, Brombeeren, Cassis und schwarzen Früchten – fein und delikat abgerundet durch etwas Kaffeeduft – bestätigen dies eindrucksvoll. Auch am Gaumen setzt sich die üppige, würzige und doch fruchtige Art dieses Weines nachhaltig fort! Er besticht durch seine anregende und ausgewogene Art – präsente, reife Tannine unterstreichen die Intensität.

Die ideale Trinktemperatur dieses Weines liegt bei etwa 18 Celsius. In jedem Fall sollte man bedenken, dass sich die Temperatur beim Ausschenken ins Glas schlagartig um ein bis zwei Grad erhöht. Daher sollten Weine generell besser etwas kühler serviert werden. Der Nero d´Avolo passt hervorragend zu Ossobuco, mediterranen Schmorgerichten, Lamm mit Rosmarin, kräftigem Käse. Der Rotwein ist ab dem 2. Januar für 3,90 je 0,75 Literflasche im Barrique Wolfenbüttel erhältlich. 

Genießer-Paket zum Probieren

Im Januar bietet das Barrique in Wolfenbüttel ein Probierpaket ,mit sechs edeln Weinen.

Im Januar bietet das Barrique in Wolfenbüttel ein Probierpaket ,mit sechs edeln Weinen.

Jörn Zeisbrich hat im Januar zudem noch eine weitere, besondere Aktion für alle Weinliebhaber und die, die es vielleicht noch werden möchten. Für 19,80 Euro bietet das Barrique ein Probierpaket mit sechs Sorten Wein im Wert von 34,70 Euro. In dem Paket sind folgende Weine enthalten: Campo Dorada (Spanien), Pinot Noir Pays d´oc (Frankreich), Malbec (Spanien), Sauvignon blanc (Chile), Dornfelder (Deutschland) und der Wein des Monats Januar, der Nero d´Avolo (Italien). 

Anzeige
Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: wolfenbuettel@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-21
Anzeigen
Telefonnummern
Apotheken-Notdienst: 22 8 33
Ärztliche Bereitschaftspraxis: 05331-8553990
DRK Kreisverband Wolfenbüttel, Servicestelle: 05331- 9750 200 DRK Kreisverband Wolfenbüttel, Servicestelle: 05331- 9750 200
Elterntelefon: 0800 111 0 550
Feuerwehr-Notruf: 112
Frauenschutzhaus Wolfenbüttel: 05331-41188
Gift-Notruf: 0551 / 19 24 0
Hospizverein Wolfenbüttel: 0171/6226606
Kartensperrungs-Notruf (für alle): 116 116
Kinder- und Jugendtelefon: 0800 / 111 0 333
Klinikum Wolfenbüttel: 05331-9340
Landkreis Wolfenbüttel: 05331-840
Polizei-Notruf: 110
Rettungsdienst-Notruf: 112
Stadt Wolfenbüttel: 05331-860
Strom-Gas-Wasser-Störungsstelle der Stadtwerke Wolfenbüttel: 05331-408111
Technisches Hilfswerk (THW) Wolfenbüttel: 05 33 1 / 96 99 40
Telefonseelsorge (evangelisch): 0800 / 111 0 111
Telefonseelsorge (katholisch): 0800 / 111 0 222
Weisser Ring Opfertelefon: 116 006