Anzeige

Weihnachten mit der Freiwilligenagentur: Heiligabend allein? – Das muss nicht sein!

26. November 2014
Die Freiwilligen Agentur lädt am 24. Dezember um 18 Uhr zum gemütlichen Weihnachtsabend ein. Foto: Freiwilligen Agentur.

Anzeige

Wolfenbüttel. Unter dem Motto: “Was macht der Weihnachtsmann, wenn er mit seiner Arbeit fertig ist?” Er setzt sich gemütlich unter seinen Weihnachtsbaum, legt die Füße hoch und genießt den Abend. Einen solchen gemütlichen Weihnachtsabend möchten Astrid Hunke, Martin Koschyk und Besnik Salihi auch verleben.


Anzeige

Hierzu laden sie Menschen ein, die an Heiligabend allein sind. “Gemeinsam gestalten wir einen gemütlichen Abend im ‘C 83′, Cranachstraße 83 in 38300 Wolfenbüttel”, sagt Astrid Hunke. “Wir singen, tragen Gedichte vor, Wichteln, schwingen das Tanzbein und führen nette Gespräche. Zum Angebot gehört ein kleines weihnachtliches Buffet für 30 Personen. Selbstverständlich gibt es dazu ein ‘lecker Glöck’ und Kaffee und Kuchen zur fortgeschritten Stunde. Jeder kann sich selbst in das Programm einbringen. Auf Wunsch kann für die Heimreise auch ein Taxi-Shuttle organisiert werden.” Los geht es am 24. Dezember um 18 Uhr. 

Wer mitmachen möchte, meldet sich bitte ab sofort bis zum 15. Dezember unter: Freiwilligenagentur, Kleine Kirchstraße 3, 38300 Wolfenbüttel – Telefon: 05331/902626 – Mail: info.wf@freiwillig-engagiert.de. Der Beitrag von 15 Euro für Essen und Getränke muss auch bis zum 15. Dezember bezahlt sein.

Um den Kostenbeitrag einzuhalten helfen Astrid Hunke, Martin Koschyk und Besnik Salihi ehrenamtlich. Die Freiwilligenagentur stellt die Räume und die Logistik kostenfrei zur Verfügung. Jeder sollte zum Wichteln ein kleines Geschenk (von minimalem Wert) verpacken und mitbringen. Spenden werden gern gesehen, auch Sachspenden wie z.B. Kuchen, Gebäck, Getränke und ähnliches.


Anzeige
Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: wolfenbuettel@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-15
Anzeigen
Telefonnummern
Apotheken-Notdienst: 22 8 33
Ärztliche Bereitschaftspraxis: 05331-8553990
Auto Check Fricke GmbH: 05331-969793 Auto Check Fricke GmbH: 05331-969793
DRK Kreisverband Wolfenbüttel, Servicestelle: 05331- 9750 200 DRK Kreisverband Wolfenbüttel, Servicestelle: 05331- 9750 200
Elterntelefon: 0800 111 0 550
Feuerwehr-Notruf: 112
Frauenschutzhaus Wolfenbüttel: 05331-41188
Gift-Notruf: 0551 / 19 24 0
Hospizverein Wolfenbüttel: 0171/6226606
Kartensperrungs-Notruf (für alle): 116 116
Kinder- und Jugendtelefon: 0800 / 111 0 333
Klinikum Wolfenbüttel: 05331-9340
Landkreis Wolfenbüttel: 05331-840
Polizei-Notruf: 110
Rettungsdienst-Notruf: 112
Stadt Wolfenbüttel: 05331-860 Stadt Wolfenbüttel: 05331-860
Strom-Gas-Wasser-Störungsstelle der Stadtwerke Wolfenbüttel: 05331-408111
Technisches Hilfswerk (THW) Wolfenbüttel: 05 33 1 / 96 99 40
Telefonseelsorge (evangelisch): 0800 / 111 0 111
Telefonseelsorge (katholisch): 0800 / 111 0 222
Weisser Ring Opfertelefon: 116 006