Vortrag: Sensibilität – Fluch oder Gabe?

9. Januar 2017
Eine Pusteblume. Das Symbol für Sensibilität. Foto: Ayla Münsterberg
Wolfenbüttel. Am 26. Januar hält Andrea Münsterberg, Fachdozentin für Hochsensibilität den Vortrag "Sensibilität - Fluch oder Gabe?". Sie referendiert von 19.00 bis 21.15 Uhr, an der Ev. Familienbildungsstätte Wolfenbüttel, Dietrich-Bonhoeffer-Straße 1a.

Anzeige

Verschiedenste Forschungen ergaben, dass die Charaktereigenschaft „(Hoch)Sensibilität“ in unterschiedlichen Ausprägungen bei ca. jedem 5. Menschen anzutreffen ist. Es wird davon ausgegangen, dass der gesamte Körper und insbesondere das Nervensystem dieser Menschen darauf ausgelegt sind, erheblich mehr Informationen aus dem Umfeld aufzunehmen, als der Rest der Bevölkerung dies tut. Diese Reiz- und Informationsfülle muss geistig und seelisch verarbeitet werden, hierzu benötigen sie Ruhe und Zeit. Finden Hochsensible diese nicht, zeigen sich die verschiedensten Überreizungssymptome, z.B. Schüchternheit, Träumerei, Hyperaktivität, Rückzug, und viele mehr. Reduzieren wir Hochsensible hierauf und fixieren uns auf deren Anpassung an die Norm, statt uns auf ihre Bedürfnisse einzulassen, so bleibt uns der Blick auf das enorme Potential dieser Menschen und somit ein wertvoller und wichtiger gesellschaftlicher Aspekt verborgen.

Die Teilnahmegebühr beträgt 10,00 Euro. Bei Fragen können Sie sich telefonisch unter 05331 / 802 450 melden oder per Mail an efb@lk-bs.de . 

Anzeige
Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: wolfenbuettel@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-21
Anzeigen
Telefonnummern
Apotheken-Notdienst: 22 8 33
Ärztliche Bereitschaftspraxis: 05331-8553990
Elterntelefon: 0800 111 0 550
Feuerwehr-Notruf: 112
Frauenschutzhaus Wolfenbüttel: 05331-41188
Gift-Notruf: 0551 / 19 24 0
Hospizverein Wolfenbüttel: 0171/6226606
Kartensperrungs-Notruf (für alle): 116 116
Kinder- und Jugendtelefon: 0800 / 111 0 333
Klinikum Wolfenbüttel: 05331-9340
Landkreis Wolfenbüttel: 05331-840
Polizei-Notruf: 110
Rettungsdienst-Notruf: 112
Stadt Wolfenbüttel: 05331-860
Strom-Gas-Wasser-Störungsstelle der Stadtwerke Wolfenbüttel: 05331-408111
Technisches Hilfswerk (THW) Wolfenbüttel: 05 33 1 / 96 99 40
Telefonseelsorge (evangelisch): 0800 / 111 0 111
Telefonseelsorge (katholisch): 0800 / 111 0 222
Weisser Ring Opfertelefon: 116 006