Anzeige

Video-Interview: Mark Forster will bei der Bundestagswahl antreten

10. August 2014 von
Marc Forster im Gespräch mit WolfenbüttelHeute.de Redakteur Werner Heise. Foto: Anke Donner / Video: Thorsten Raedlein
Anzeige

Wolfenbüttel. Mit seinem Song „Au Revoir“ zählt er zu den Durchstartern des Jahres – Mark Forster. Gestern trat er bei stars@ndr2 in Wolfenbüttel auf. In einem Video-Interview sprach WolfenbüttelHeute.de mit ihm über seinen Erfolg, seine Person und seine Pläne für die Zukunft. Was das mit einer potentiellen Weltherrschaft und der kommenden Bundestagswahl zu tun hat erfahren Sie in unserem Videobeitrag.


Anzeige


Anzeige