Anzeige

„Unbehandelt – Doch lieber Single?!“ im Lessingtheater

15. Januar 2016
Anzeige
Szene aus "Unbehandelt – Doch lieber Single?!" Foto: Dietrich Dettmann

Anzeige

Wolfenbüttel. Am heutigen Freitag, 15. Januar, findet um 19.30 Uhr mit „Unbehandelt – Doch lieber Single?!“ ein musikalischer Theaterabend über die Ehe mit Welthits von Falco, Marius Müller-Westerhagen, Adriano Celentano, Dalida, Joy Division, David Bowie und vielen mehr im Lessingtheater statt.


Anzeige

Inhalt

„Gibt es ein (Liebes-)Leben nach der Heirat“ und „Wann hat die Liebe angefangen aufzuhören?“ – In „Unbehandelt“ sind es gleich zwei Paare, die sich Hilfe von Paartherapeut und Muttersöhnchen Rüdiger erwarten. Bei Wolfgang und Vera, beide um die 50, ist nicht erst seit gestern die Luft raus aus der Beziehung. Sie will Nähe, 100 Prozent Transparenz in der Beziehung und Gefühle – er lieber seine Ruhe. Gabi und Frank, beide Anfang 30 und seit etlichen Jahren zusammen, haben dagegen ein anderes Problem: Ihre extrem allergiegeplagte dreijährige Tochter nervt. Oder liegt es doch eher daran, dass Gabi immer bestimmt, Frank immer kuscht und beide dann unglücklich sind mit Franks Waschlappen- Status? Heiter und musikalisch stellen sich zwei Pärchen und ihr Therapeut – zu unsterblichen Hits von zwei Musikern begleitet – dem größten Menschheitsthema: Der Liebe und ihrem Verfallsdatum.

Vorverkauf und Information

Karten und Informationen sind an der Theaterkasse, Stadtmarkt 7A, 38300 Wolfenbüttel und unter der Telefonnummer 05331/86-501 und 86-502, per Telefax 05331/86-507 oder auf www.lessingtheater.de sowie per E-Mail an karten@lessingtheater.de erhältlich. Die Karten sind von 15 bis 24 Euro, ermäßigt ab 7,50 Euro erhältlich.

Anzeige
Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: wolfenbuettel@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-15
Anzeigen
Telefonnummern
Apotheken-Notdienst: 22 8 33
Ärztliche Bereitschaftspraxis: 05331-8553990
DRK Kreisverband Wolfenbüttel, Servicestelle: 05331- 9750 200 DRK Kreisverband Wolfenbüttel, Servicestelle: 05331- 9750 200
Elterntelefon: 0800 111 0 550
Feuerwehr-Notruf: 112
Frauenschutzhaus Wolfenbüttel: 05331-41188
Gift-Notruf: 0551 / 19 24 0
Hospizverein Wolfenbüttel: 0171/6226606
Kartensperrungs-Notruf (für alle): 116 116
Kinder- und Jugendtelefon: 0800 / 111 0 333
Klinikum Wolfenbüttel: 05331-9340
Landkreis Wolfenbüttel: 05331-840
Polizei-Notruf: 110
Rettungsdienst-Notruf: 112
Stadt Wolfenbüttel: 05331-860
Strom-Gas-Wasser-Störungsstelle der Stadtwerke Wolfenbüttel: 05331-408111
Technisches Hilfswerk (THW) Wolfenbüttel: 05 33 1 / 96 99 40
Telefonseelsorge (evangelisch): 0800 / 111 0 111
Telefonseelsorge (katholisch): 0800 / 111 0 222
Weisser Ring Opfertelefon: 116 006