Überfall auf Tankstelle: Wer kennt diesen Räuber?

18. Mai 2017
Der Täter wird jetzt mit einem Foto aus der Überwachungskamera gesucht. Fotos: Polizei
Wolfenbüttel. Am Donnerstag, 6. April, gegen 20:10 Uhr, kam es in der Adersheimer Straße zu einem bewaffneten Raubüberfall auf eine Tankstelle. Der bislang unbekannte Täter bedrohte die 22-jährige Mitarbeiterin der Tankstelle mit einer Pistole und forderte die Herausgabe von Bargeld. Nach ihm wird jetzt mit einem Foto gefahndet.

Anzeige

Letztendlich griff der Räuber über den Tresen hinweg und entnahm aus der geöffneten Kasse mehrere Hundert Euro. Anschließend flüchtete der Räuber unerkannt zu Fuß in Richtung Innenstadt. Eine Fahndung verlief negativ. Damalige Beschreibung des Täters: zirka 25 Jahre alt, zirka 180 cm groß, schlanke Gestalt, blonder Kinnbart, bekleidet mit grauem Kapuzenpulli, wobei die Kapuze tief in das Gesicht gezogen und der Mund mit einem Schal bedeckt war, der Täter trug zudem weiße Handschuhe und sprach akzentfreies deutsch.

Das Foto aus der Überwachungskamera.

Auffällige Oberbekleidung

Mithilfe eines Fotos aus der Überwachungskamera der Tankstelle sucht die Polizei Wolfenbüttel nun nach neuen Hinweisen zum unbekannten Täter. Auffällig ist hier insbesondere die grau-weiß-schwarze Oberbekleidung: Hinweise unter 05331 / 933-0.

Lesen Sie auch:

Bewaffnete Raubüberfälle: Polizei sieht keinen Zusammenhang

Anzeige
Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: wolfenbuettel@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-21
Anzeigen
Telefonnummern
Apotheken-Notdienst: 22 8 33
Ärztliche Bereitschaftspraxis: 05331-8553990
Elterntelefon: 0800 111 0 550

Deutsches Rotes Kreuz
- Servicestelle: 05331/ 9750 200
- Tafel: 05331/ 94 86 55
- Kleiderkammer: 05331/ 927 846 4
- ITZ: 05331/ 927 847-0
- Solferino: 05331/ 927 84 2880
- Pflege+Betreuung: 05331/ 9750 714
- Rettungsdienst: 05331/ 9750 612

Feuerwehr-Notruf: 112
Frauenschutzhaus Wolfenbüttel: 05331-41188
Gift-Notruf: 0551 / 19 24 0
Hospizverein Wolfenbüttel: 0171/6226606
Kartensperrungs-Notruf (für alle): 116 116
Kinder- und Jugendtelefon: 0800 / 111 0 333
Klinikum Wolfenbüttel: 05331-9340
Landkreis Wolfenbüttel: 05331-840
Polizei-Notruf: 110
Rettungsdienst-Notruf: 112
Stadt Wolfenbüttel: 05331-860
Strom-Gas-Wasser-Störungsstelle der Stadtwerke Wolfenbüttel: 05331-408111
Technisches Hilfswerk (THW) Wolfenbüttel: 05 33 1 / 96 99 40
Telefonseelsorge (evangelisch): 0800 / 111 0 111
Telefonseelsorge (katholisch): 0800 / 111 0 222
Weisser Ring Opfertelefon: 116 006