Themen und Termine der Katholischen Kirche

16. März 2017
St. Aegidienkirche. Foto: Archiv/Sina Rühland
Braunschweig. Das Propsteipfarramt St. Aegidien der Katholischen Kirche Braunschweig gibt für die kommenden Wochen folgende Termine bekannt:

Anzeige

Andacht am Asse-Schacht

Remlingen. Am Sonntag, 19. März 2017, um 18 Uhr gestaltet die Pax Christi-Basisgruppe Braunschweig eine Andacht am Schacht (Schacht Asse II, nördlich von Remlingen).

Stille Stunde in St. Cyriakus

Braunschweig. Die KAB St. Cyriakus (Donaustr. 12) lädt am Mittwoch, 22. März, Interessierte um 19 Uhr zu einer stillen Stunde zur Vorbereitung auf Ostern ein.

Frühschichten in der Fastenzeit

Braunschweig. Die Gemeinde St. Aegidien hat in der Fastenzeit dienstags morgens um 6 Uhr eine Frühschicht – einem kurzen Gottesdienst in der Aegidienkurche mit anschließendem Frühstück im Leiseweitzhaus (Ägidienmarkt 12) – im Angebot. Nächste Termine: 21. und 28. März, 4. und 11. April.

Ehe-Seminar: Wir trauen uns

Braunschweig. Die Gemeinde St. Albertus Magnus (Brucknerstr. 6) bietet am Samstag, 1. April, von 10 bis 16 Uhr ein Seminar für Menschen auf dem Weg zur Ehe an. Dabei geht es unter anderem um die partnerschaftliche Ehe in einem veränderten gesellschaftlichen Umfeld, um faires Streiten und Anregungen für den Trauungsgottesdienst. Leitung: Pater Fritz Wieghaus. Infos und Anmeldung: Tel.: 0531 / 36 25 00 16, E-Mail: Fritz.Wieghaus@googlemail.com

Szenisches Passionsmusical in St. Aegidien

Braunschweig. Der Kinder- und Jugendchor Pueri Cantores der Gemeide St. Aegidien führt am Freitag, 31. März, um 19.30 Uhr und am Samstag, 1. April, um 20 Uhr das szenische Passionsmusical „Es ist vollbracht“ von Thomas Riegler auf. Chor und Solisten werden von einem Kammerorchester – bestehend aus Musikern des Staatstheaters Braunschweig – begleitet. Eintritt frei.

Evensong mit Taizé-Gesängen in St. Aegidien

Braunschweig. Die Gemeinde St. Aegidien lädt am Sonntag, 2. April, zu einem Evensong mit Taizé-Gesängen ein. Es singt der Chor der Singschule St. Aegidien. Musikalische Leitung: Bernhard Schneider. Beginn: 19.30 Uhr. Eintritt frei.

Anzeige
Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: wolfenbuettel@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-21
Anzeigen
Telefonnummern
Apotheken-Notdienst: 22 8 33
Ärztliche Bereitschaftspraxis: 05331-8553990
Elterntelefon: 0800 111 0 550

Deutsches Rotes Kreuz
- Servicestelle: 05331/ 9750 200
- Tafel: 05331/ 94 86 55
- Kleiderkammer: 05331/ 927 846 4
- ITZ: 05331/ 927 847-0
- Solferino: 05331/ 927 84 2880
- Pflege+Betreuung: 05331/ 9750 714
- Rettungsdienst: 05331/ 9750 612

Feuerwehr-Notruf: 112
Frauenschutzhaus Wolfenbüttel: 05331-41188
Gift-Notruf: 0551 / 19 24 0
Hospizverein Wolfenbüttel: 0171/6226606
Kartensperrungs-Notruf (für alle): 116 116
Kinder- und Jugendtelefon: 0800 / 111 0 333
Klinikum Wolfenbüttel: 05331-9340
Landkreis Wolfenbüttel: 05331-840
Polizei-Notruf: 110
Rettungsdienst-Notruf: 112
Stadt Wolfenbüttel: 05331-860
Strom-Gas-Wasser-Störungsstelle der Stadtwerke Wolfenbüttel: 05331-408111
Technisches Hilfswerk (THW) Wolfenbüttel: 05 33 1 / 96 99 40
Telefonseelsorge (evangelisch): 0800 / 111 0 111
Telefonseelsorge (katholisch): 0800 / 111 0 222
Weisser Ring Opfertelefon: 116 006