Anzeige

The Gospel People mit „WE ARE ONE!“ in Wolfenbüttel

19. Dezember 2015
Anzeige
Am 21. Januar kommen "The Gospel People" nach Wolfenbüttel in die St. Trinitatis Kirche. Foto: Paulis

Anzeige

Wolfenbüttel. Die renommierte US-Gospelgruppe „The Gospel People“ geht im Dezember 2015 wieder auf Welttournee. Das Motto der diesjährigen Tour lautet „WE ARE ONE!“. Bis Mitte Januar 2015 sind rund 50 Konzerte in Europa geplant. Am 21. Januar kommen „The Gospel People“ auch nach Wolfenbüttel in die St. Trinitatis Kirche.


Anzeige

Angefangen beim traditionellen „Black Gospel“ aus Amerika, über den von Jazz und Soul inspirierten Gospel bis hin zum aktuellen „contemporary“ Gospel mit seinen Rock- und Popelementen hat sich die 7-köpfige US-amerikanischen Gospel-Gruppe mittlerweile fest am Markt der Gospelmusik etabliert. „The Gospel People“ stehen für ein modernes und interaktives Spektakel des Gospel. Ziel der Gospel-Gruppe ist es dabei, dessen große musikalische Breite “voll auszureizen“. Das Programm für 2015 steht unter dem Motto „WE ARE ONE!“. Es ist der Überzeugung gewidmet, dass „alles auf dieser Welt und auch darüber hinaus seinen Ursprung in Gott hat“, so Charles Creath, Artistic Director der „Gospel People“

Tour-Motto 2015: “WE ARE ONE!“

TGP_Group, Gospel, We Are One, Foto: Paulis

Foto: Paulis

Für Charles Creath steht fest, dass alles mit allem verbunden ist. Der Band-Leader freut sich deswegen auch sehr auf die bevorstehende „WE ARE ONE!“-Tour: „Das Feedback der letztjährigen Tournee ‚Gospel around the World‘ war unglaublich – allerorten wurden wir von den Menschen begeistert aufgenommen. Mit unserer diesjährigen Tour ‚WE ARE ONE!‘ möchten wir uns deswegen bei unseren Fans bedanken und ihnen, sowie allen Musikbegeisterten die Möglichkeit geben, uns wieder zu besuchen. Und wir möchten Ihnen zurufen: Wir sind eins!‘

Das Wort „Gospel“ ist übrigens ursprünglich der altenglische Begriff für das Evangelium, das aus den beiden Worten „good spell“, also „gute Nachricht“, entstanden war. Die Gospelmusik war und ist aber nicht nur lebendiges Zeugnis eines tiefen christlichen Glaubens, sondern er entwickelte sich auch mehr und mehr zu einer bestimmten charakteristischen Musikrichtung, die über die ganze Welt hinweg bekannt ist und geschätzt wird.

The Gospel People – wer steckt dahinter

TGP_ Gospel, We Are One, Foto: Paulis

Foto: Paulis

Charles Creath ist in der Gospelszene kein unbeschriebenes Blatt: Bereits seit dem Jahre 1985 ist er musikalischer Direktor am berühmten Black REP Theater in St. Louis und später auch der Centennial Christian Church in St. Louis. Der Vollblutmusiker wirkte in verschiedenen Musical-Produktionen der Arkansas Repertory Company (Little Rock) und der Broward Stage Door (Coral Springs, Florida) mit und bekam im vergangene Jahr vom St. Louis-Theaterbeirat den Kevin Kline Award als „Best Musical Director“ überreicht. Von 1991 bis 2010 war er mit großem Erfolg in Europa und speziell auch in Deutschland mit teilweise über 200 Gospelshows jährlich auf Tournee. Neben Artistic Director-Charles Creath gehören auch Owen Nixon (Leadsänger), „Big Mama“ Deidre Valentine (Gesang), Ernest Meredith (Drums), Jennifer (Gesang) und Shadale Johnson (Gesang) zur Gospel-Gruppe. Seit 2013 neu dabei ist überdies Vaughan Phoenix (Keyboards). Owen Nixon und Deidre Valentine, beide markante Leistungsträger, sind in der amerikanischen Gospelszene übrigens keine Unbekannten, haben sie doch bereits in verschiedenen Formationen Musik gemacht. Owen ist Absolvent der Norfolk State University mit einem Bachelor of Music, Schwerpunkt Medienwissenschaften.

The Gospel People kommen mit „WE ARE ONE!“ am Donnerstag, 21. Januar 2016 um 20 Uhr nach Wolfenbüttel in die St. Trinitatis Kirche. Karten gibt es an allen örtlich bekannten Vorverkaufsstellen und Konzertkassen! Online Bestellungen unter: www.Paulis.de. INFO & Ticket-Hotline 0531 34 63 72. Karten gibt es für 31 Euro.


Anzeige
Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: wolfenbuettel@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-15
Anzeigen
Telefonnummern
Apotheken-Notdienst: 22 8 33
Ärztliche Bereitschaftspraxis: 05331-8553990
Auto Check Fricke GmbH: 05331-969793 Auto Check Fricke GmbH: 05331-969793
DRK Kreisverband Wolfenbüttel, Servicestelle: 05331- 9750 200 DRK Kreisverband Wolfenbüttel, Servicestelle: 05331- 9750 200
Elterntelefon: 0800 111 0 550
Feuerwehr-Notruf: 112
Frauenschutzhaus Wolfenbüttel: 05331-41188
Gift-Notruf: 0551 / 19 24 0
Hospizverein Wolfenbüttel: 0171/6226606
Kartensperrungs-Notruf (für alle): 116 116
Kinder- und Jugendtelefon: 0800 / 111 0 333
Klinikum Wolfenbüttel: 05331-9340
Landkreis Wolfenbüttel: 05331-840
Polizei-Notruf: 110
Rettungsdienst-Notruf: 112
Stadt Wolfenbüttel: 05331-860 Stadt Wolfenbüttel: 05331-860
Strom-Gas-Wasser-Störungsstelle der Stadtwerke Wolfenbüttel: 05331-408111
Technisches Hilfswerk (THW) Wolfenbüttel: 05 33 1 / 96 99 40
Telefonseelsorge (evangelisch): 0800 / 111 0 111
Telefonseelsorge (katholisch): 0800 / 111 0 222
Weisser Ring Opfertelefon: 116 006