Anzeige

Termine der Kirchengemeinden Heiningen-Werlaburgdorf

29. Dezember 2015
Katholische Kirche St. Peter und Paul in Heiningen (©HAB)

Anzeige

Kreis Wolfenbüttel. Pfarrer Frank Ahlgrim hat folgende Termine für die Weihnachts- und Silvester-Gottesdienste der Kirchengemeinden Heiningen-Werlaburgdorf und Gielde veröffentlicht:


Anzeige

Werlaburgdorf

Donnerstag, 31. Dezember 2015 –Silvester-
18.00 Uhr Jahresschluss-Gottesdienst mit Abendmahl
in der Johanneskirche Werlaburgdorf

Sonntag, 3. Januar 2016
10.30 Uhr Gottesdienst mit Abendmahl
im Pfarrhaus

Heiningen

Donnerstag, 31. Dezember 2015 –Silvester-
16.30.00 Uhr Jahresschluss-Gottesdienst mit Abendmahl
in der Lukaskirche Heiningen

Sonntag, 10. Januar 2016
17.00 Uhr Gottesdienst mit Neujahrsempfang
in der Lukaskirche Heiningen

Gielde

Donnerstag, 31. Dezember 2015 –Silvester-
15.00 Uhr Jahresschluss-Gottesdienst mit Abendmahl
in der Kirche

Sonntag, 3. Januar 2016
9.30 Uhr Gottesdienst mit Abendmahl
im Pfarrhaus

Anzeige
Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: wolfenbuettel@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-15
Anzeigen
Telefonnummern
Apotheken-Notdienst: 22 8 33
Ärztliche Bereitschaftspraxis: 05331-8553990
DRK Kreisverband Wolfenbüttel, Servicestelle: 05331- 9750 200 DRK Kreisverband Wolfenbüttel, Servicestelle: 05331- 9750 200
Elterntelefon: 0800 111 0 550
Feuerwehr-Notruf: 112
Frauenschutzhaus Wolfenbüttel: 05331-41188
Gift-Notruf: 0551 / 19 24 0
Hospizverein Wolfenbüttel: 0171/6226606
Kartensperrungs-Notruf (für alle): 116 116
Kinder- und Jugendtelefon: 0800 / 111 0 333
Klinikum Wolfenbüttel: 05331-9340
Landkreis Wolfenbüttel: 05331-840
Polizei-Notruf: 110
Rettungsdienst-Notruf: 112
Stadt Wolfenbüttel: 05331-860
Strom-Gas-Wasser-Störungsstelle der Stadtwerke Wolfenbüttel: 05331-408111
Technisches Hilfswerk (THW) Wolfenbüttel: 05 33 1 / 96 99 40
Telefonseelsorge (evangelisch): 0800 / 111 0 111
Telefonseelsorge (katholisch): 0800 / 111 0 222
Weisser Ring Opfertelefon: 116 006