Anzeige


Termine der Johannesgemeinde Schladen-Werla

28. November 2017
Symbolfoto: pixabay
Werlaburgdorf. Die ev.-luth. Johannesgemeinde Schladen-Werla informiert über kommende Termine in Werlaburgdorf.

Anzeige

Werlaburgdorf

Mittwoch, 29. November 2017

20.00 Uhr Expedition zur Freiheit im Pfarrhaus Werlaburgdorf

Sonnabend, 2. Dezember 2017

Adventsmusik der Flötengruppe Werlaburgdorf

Die Flötengruppe Werlaburgdorf lädt ab 14 Uhr zu ihrer diesjährigen Adventsmusik in die Johanneskirche ein. Mit Musik von Georg Philipp Telemann, dessen 250. Todestag sich in diesem Jahr jährte, und weihnachtlichen Weisen wollen die Musiker traditionell auf die Adventszeit einstimmen. Die Andacht hält Pfarrer Frank Ahlgrim. Im Anschluss wird zu Kaffee und Kuchen in das Pfarrhaus Werlaburgdorf eingeladen. Weiterhin kann man über den kleinen Adventsmarkt rund um die Kirche bummeln.

Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: wolfenbuettel@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-21
Anzeigen
Telefonnummern
Apotheken-Notdienst: 22 8 33
Ärztliche Bereitschaftspraxis: 05331-8553990
Elterntelefon: 0800 111 0 550

Deutsches Rotes Kreuz
- Servicestelle: 05331/ 9750 200
- Tafel: 05331/ 94 86 55
- Kleiderkammer: 05331/ 927 846 4
- ITZ: 05331/ 927 847-0
- Solferino: 05331/ 927 84 2880
- Pflege+Betreuung: 05331/ 9750 714
- Rettungsdienst: 05331/ 9750 612

Feuerwehr-Notruf: 112
Frauenschutzhaus Wolfenbüttel: 05331-41188
Gift-Notruf: 0551 / 19 24 0
Hospizverein Wolfenbüttel: 0171/6226606
Kartensperrungs-Notruf (für alle): 116 116
Kinder- und Jugendtelefon: 0800 / 111 0 333
Klinikum Wolfenbüttel: 05331-9340
Landkreis Wolfenbüttel: 05331-840
Polizei-Notruf: 110
Rettungsdienst-Notruf: 112
Stadt Wolfenbüttel: 05331-860
Strom-Gas-Wasser-Störungsstelle der Stadtwerke Wolfenbüttel: 05331-408111
Technisches Hilfswerk (THW) Wolfenbüttel: 05 33 1 / 96 99 40
Telefonseelsorge (evangelisch): 0800 / 111 0 111
Telefonseelsorge (katholisch): 0800 / 111 0 222
Weisser Ring Opfertelefon: 116 006