Tanzmeister lädt zur Familien-Erlebnisführung ins Schloss

9. November 2017
Mit dem Tanzmeister Monsieur de La Marche geht es auf Entdeckungsreise durch das Schloss. Foto: Anke Donner
Wolfenbüttel. Zu einer Familien-Erlebnisführung lädt das Schloss Museum Wolfenbüttel am Sonntag, 19. November, um 15 Uhr ein. Der herzogliche Tanzmeister Monsieur de La Marche versucht mit den Besuchern das Rätsel „Cadeau pardu“ zu lösen und benötigt dabei Unterstützung.

Anzeige

Kinder, Eltern und Großeltern begeben sich auf einen spannenden Erkundungsrundgang durch die Schlossräume. Die Tour ist ein unterhaltsames Erlebnis für die ganze Familie und ermöglicht den jungen Besuchern spielerisch den Zugang zur Geschichte und dem Leben der Menschen vor 400 Jahren im Schloss Wolfenbüttel.

Die Anmeldung kann unter der Telefonnummer 0 53 31/92 46-0 erfolgen. Der Eintritt beträgt für Erwachsene 7,50 Euro und für Kinder 5 Euro. 

Anzeige
Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: wolfenbuettel@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-21
Anzeigen
Telefonnummern
Apotheken-Notdienst: 22 8 33
Ärztliche Bereitschaftspraxis: 05331-8553990
Elterntelefon: 0800 111 0 550

Deutsches Rotes Kreuz
- Servicestelle: 05331/ 9750 200
- Tafel: 05331/ 94 86 55
- Kleiderkammer: 05331/ 927 846 4
- ITZ: 05331/ 927 847-0
- Solferino: 05331/ 927 84 2880
- Pflege+Betreuung: 05331/ 9750 714
- Rettungsdienst: 05331/ 9750 612

Feuerwehr-Notruf: 112
Frauenschutzhaus Wolfenbüttel: 05331-41188
Gift-Notruf: 0551 / 19 24 0
Hospizverein Wolfenbüttel: 0171/6226606
Kartensperrungs-Notruf (für alle): 116 116
Kinder- und Jugendtelefon: 0800 / 111 0 333
Klinikum Wolfenbüttel: 05331-9340
Landkreis Wolfenbüttel: 05331-840
Polizei-Notruf: 110
Rettungsdienst-Notruf: 112
Stadt Wolfenbüttel: 05331-860
Strom-Gas-Wasser-Störungsstelle der Stadtwerke Wolfenbüttel: 05331-408111
Technisches Hilfswerk (THW) Wolfenbüttel: 05 33 1 / 96 99 40
Telefonseelsorge (evangelisch): 0800 / 111 0 111
Telefonseelsorge (katholisch): 0800 / 111 0 222
Weisser Ring Opfertelefon: 116 006