Anzeige

Städtische Gremien hielten insgesamt 115 Sitzungen ab

30. Dezember 2016 von
Zu 115 Sitzungen kamen die Gremien der Stadt Wolfenbüttel zwischen Oktober 2015 und November 2016 zusammen. Symbolfoto: Magdalena Sydow

Anzeige
Wolfenbüttel. Vom Büro des Rates der Stadt Wolfenbüttel wurden im vergangenen Jahr 115 (Vorjahr/108) Sitzungen geschäftsmäßig abgewickelt, darunter sechs Ratssitzungen und 25 Sitzungen des Verwaltungsausschusses.

Anzeige

Für die Sitzungen wurden insgesamt 243 Beratungsvorlagen erstellt. Wie die Verwaltung mitteilte, nahmen an den Sitzungen des Rates 37 Zuhörerinnen und Zuhörer teil und durchschnittlich drei Vertreter der örtlichen Presse. Im Vorjahr kamen zu den Ratssitzungen mit 44 Zuhörerinnen und Zuhörer mehr Bürger in die Sitzungen. Die 44 Sitzungen der Fachausschüsse besuchten insgesamt 171 Zuhörerinnen und Zuhörer. Die Fachausschüsse tagten wie folgt: 

Ausschuss für Bau, Stadtentwicklung und Umwelt: 13 Sitzungen
Ausschuss für Jugend und Soziales: Fünf Sitzungen
Ausschuss für das Schulwesen: Sechs Sitzungen
Ausschuss für Kultur, Tourismus und Städtepartnerschaften: Sechs Sitzungen
Ausschuss für Sport und Freizeit: Fünf Sitzungen
Ausschuss für Wirtschaft und Finanzen: Sechs Sitzungen

In den Ortschaften trafen die zehn Ortsräte zu 40 Sitzungen, dabei waren 432 Zuhörerinnen und Zuhörer zugegen.

Spenden und Sponsoring

In sechs Ratssitzungen und in den 25 Sitzungen des Verwaltungsausschusses wurden Spenden in Höhe von rund 196.005 Euro  angenommen. 136 Spender haben somit der Stadt Wolfenbüttel, ihren städtischen Einrichtungen wie beispielsweise Schulen und Kindertagesstätten und den Eigenbetrieben etwas Gutes getan. Zudem wurden 30 Sponsoringverträge zur Förderung von elf städtischen Veranstaltungen und Projekten auf Grundlage der 2014 erlassenen Sponsoringrichtlinie geschlossen. Insgesamt wurden dabei rund 40.000 Euro, sowie diverse Sachleistungen geleistet.

Anzeige
Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: wolfenbuettel@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-15
Anzeigen
Telefonnummern
Apotheken-Notdienst: 22 8 33
Ärztliche Bereitschaftspraxis: 05331-8553990
DRK Kreisverband Wolfenbüttel, Servicestelle: 05331- 9750 200 DRK Kreisverband Wolfenbüttel, Servicestelle: 05331- 9750 200
Elterntelefon: 0800 111 0 550
Feuerwehr-Notruf: 112
Frauenschutzhaus Wolfenbüttel: 05331-41188
Gift-Notruf: 0551 / 19 24 0
Hospizverein Wolfenbüttel: 0171/6226606
Kartensperrungs-Notruf (für alle): 116 116
Kinder- und Jugendtelefon: 0800 / 111 0 333
Klinikum Wolfenbüttel: 05331-9340
Landkreis Wolfenbüttel: 05331-840
Polizei-Notruf: 110
Rettungsdienst-Notruf: 112
Stadt Wolfenbüttel: 05331-860
Strom-Gas-Wasser-Störungsstelle der Stadtwerke Wolfenbüttel: 05331-408111
Technisches Hilfswerk (THW) Wolfenbüttel: 05 33 1 / 96 99 40
Telefonseelsorge (evangelisch): 0800 / 111 0 111
Telefonseelsorge (katholisch): 0800 / 111 0 222
Weisser Ring Opfertelefon: 116 006