Spiegel abgefahren: Skoda-Fahrer flieht

19. Juni 2017 von
Das muss gekracht haben, doch der Unfallverursacher flüchtete. Foto: Werner Heise
Wolfenbüttel. Ein silberfarbener Skoda hat am heutigen Montag Fahrerflucht begangen, nachdem er den Außenspiegel eines zum Parken abgestellten Ford Fiesta abgefahren hat. Der Vorfall ereignete sich gegen 12 Uhr auf der Fümmelser Straße, es werden weitere Zeugen gesucht.

Anzeige

Der Fahrer muss den Unfall bemerkt haben, da er zunächst anhielt bevor er in Richtung Salzgitter flüchtete. Mehrere Zeugen hatten den Vorfall beobachtet, sich jedoch das Kennzeichen nicht gemerkt. Hinweise auf den Fahrer bitte an die Polizei Wolfenbüttel unter 05331 / 933-0.

Anzeige
Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: wolfenbuettel@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-21
Anzeigen
Telefonnummern
Apotheken-Notdienst: 22 8 33
Ärztliche Bereitschaftspraxis: 05331-8553990
Elterntelefon: 0800 111 0 550
Feuerwehr-Notruf: 112
Frauenschutzhaus Wolfenbüttel: 05331-41188
Gift-Notruf: 0551 / 19 24 0
Hospizverein Wolfenbüttel: 0171/6226606
Kartensperrungs-Notruf (für alle): 116 116
Kinder- und Jugendtelefon: 0800 / 111 0 333
Klinikum Wolfenbüttel: 05331-9340
Landkreis Wolfenbüttel: 05331-840
Polizei-Notruf: 110
Rettungsdienst-Notruf: 112
Stadt Wolfenbüttel: 05331-860
Strom-Gas-Wasser-Störungsstelle der Stadtwerke Wolfenbüttel: 05331-408111
Technisches Hilfswerk (THW) Wolfenbüttel: 05 33 1 / 96 99 40
Telefonseelsorge (evangelisch): 0800 / 111 0 111
Telefonseelsorge (katholisch): 0800 / 111 0 222
Weisser Ring Opfertelefon: 116 006