Anzeige

Späte und frühe Osternacht an der Asse

12. April 2017
Foto: Gesamtpfarramt
Anzeige
Elm-Asse. Mit mehreren besonderen Gottesdiensten wird in der Kirchenregion Asse das Osterfest begangen. Höhepunkt ist dabei die Osternacht, die Nacht zwischen Karsamstag und Ostersonntag.

Anzeige

Die Gemeinden an der Asse laden die Menschen in den Dörfern ein, in zwei Gottesdiensten die Auferstehung Jesu Christi zu feiern. Bereits am Karsamstag um 22.30 Uhr wird in Winnigstedt gefeiert. Dieser Gottesdienst ist ein weiteres Angebot der Region für die Oster-Gottesdienste. Es ergänzt die traditionelle Osternacht am frühen Morgen. Diese beginnt am Ostersonntag um 6 Uhr in der Kirche in Groß Denkte. Mit einer meditativen Reise in der Morgendämmerung beginnt der Gottesdienst, der in die Verkündigung des Osterevangeliums und die freudigen Feier der Auferstehung mit Tauferinnerung und Abendmahl mündet.
Im Anschluss findet ein Osterfrühstück im Gemeindehaus statt. Die Kirchengemeinde Groß Denkte sorgt für Brötchen und Getränke, alle Gäste werden gebeten eine Kleinigkeit für das Büffet mitzubringen.

Anzeige
Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: wolfenbuettel@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-21
Anzeigen
Telefonnummern
Apotheken-Notdienst: 22 8 33
Ärztliche Bereitschaftspraxis: 05331-8553990
Elterntelefon: 0800 111 0 550
Feuerwehr-Notruf: 112
Frauenschutzhaus Wolfenbüttel: 05331-41188
Gift-Notruf: 0551 / 19 24 0
Hospizverein Wolfenbüttel: 0171/6226606
Kartensperrungs-Notruf (für alle): 116 116
Kinder- und Jugendtelefon: 0800 / 111 0 333
Klinikum Wolfenbüttel: 05331-9340
Landkreis Wolfenbüttel: 05331-840
Polizei-Notruf: 110
Rettungsdienst-Notruf: 112
Stadt Wolfenbüttel: 05331-860
Strom-Gas-Wasser-Störungsstelle der Stadtwerke Wolfenbüttel: 05331-408111
Technisches Hilfswerk (THW) Wolfenbüttel: 05 33 1 / 96 99 40
Telefonseelsorge (evangelisch): 0800 / 111 0 111
Telefonseelsorge (katholisch): 0800 / 111 0 222
Weisser Ring Opfertelefon: 116 006