Anzeige

Songwriterin Tanita Tikaram in der KuBa Halle

5. Januar 2016
Anzeige
Am Dienstag, 8. März, kommt TANITA TIKARAM um 20 Uhr auch nach Wolfenbüttel in die KuBa Halle. Foto: Paulis

Anzeige

TANITA TIKARAM, die britische Singer-Songwriterin, die sich mit ihrem Album „Ancient Heart“ und den daraus ausgekoppelten Hits „Twist In My Sobriety“ und „Good Tradition“ 1988 in die Charts katapultierte, kommt nun zurück. Sie ist derzeitig im Studio, bringt bald ihr neues Album heraus und wird dann auch wieder auf deutschen Bühnen stehen. Am Dienstag, 8. März, kommt sie um 20 Uhr auch nach Wolfenbüttel in die KuBa Halle.


Anzeige

TANITA TIKARAM ist dafür bekannt, einige Jahre zwischen ihren Alben in’s Land ziehen zu lassen, was ihr ein ganz besonderes Enigma angedeihen ließ. Ihr letztes Album „Can’t Go Back“, aufgenommen in 6 Tagen in der Sound Factory in Los Angeles mit Produzenten Paul Bryan (Aimee Mann, Grant Lee Philips), wurde gelobt mit den Worten „das Warten hat sich gelohnt“. Es wurde im September 2012 bei Edel veröffentlicht und brachte TIKARAM großen Beifall der Medien in Europa, Großbritannien und Amerika ein, wo sie bis heute regelmäßig auf Tournee geht. Auf diesem Album wirken einige der angesagtesten amerikanischen modernen Soul-Musiker mit, wie z. B. der Keyboarder Keefus Ciancia (B.B. King, T.Bone Burnett, Elton John, Everlast), Jay Bellerose (Schlagzeuger bei Ray LaMontagne) und der langjährige Gitarrist Mark Creswell. Als Gastsänger war der amerikanische Folk-Singer-Songwriter Grant Lee Phillips mit von der Partie. TANITA wurde inspiriert durch das für sich neu entdeckte und geliebte Americana, dem Country & Soul von Motown und Chess sowie durch Sänger und Sängerinnen wie Sister Rosetta Tharpe, Dusty Springfield, Don Williams, Paul Simon und die lang vermisste Marie Knight.

Es ist wie ein musikalisches Heimkommen für TANITA, das Endergebnis ist ein warmes, beflügelndes Zusammenspiel aus ihrer fabelhaft sinnlichen Stimme und ihrem souligen live Groove. Die in Münster geborene und im englischen Basingstoke aufgewachsene Tochter der aus Malaysia und von den Fidschi-Inseln stammenden Eltern wurde an einem akustischen Abend im West-Londoner Club „The Mean Fiddler“ von dem Manager Paul Charles entdeckt und bekam sogleich einen großen Plattenvertrag als sie noch Teenager war. Ihr Album „Ancient Heart“ wurde über 5 Millionen Mal verkauft, was ihr Anerkennung als große Weltklasse-Künstlerin einbrachte. TANITAs Markenzeichen sind ihre einzigartige Stimme und ihre direkten, eindringlichen selbst geschriebenen Songs wie “Twist In My Sobriety” und “Good Tradition”. Folk-Pop-Songs, geschrieben als Flucht aus ihrem Studium.

Der Vorverkaufsstart ist an allen örtlich bekannten Vorverkaufsstellen und Konzertkassen bereits angelaufen! Online Bestellungen unter: www.Paulis.de. INFO & Ticket-Hotline 0531 34 63 72. Karten gibt es für 36,50 Euro.


Anzeige
Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: wolfenbuettel@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-15
Anzeigen
Telefonnummern
Apotheken-Notdienst: 22 8 33
Ärztliche Bereitschaftspraxis: 05331-8553990
Auto Check Fricke GmbH: 05331-969793 Auto Check Fricke GmbH: 05331-969793
DRK Kreisverband Wolfenbüttel, Servicestelle: 05331- 9750 200 DRK Kreisverband Wolfenbüttel, Servicestelle: 05331- 9750 200
Elterntelefon: 0800 111 0 550
Feuerwehr-Notruf: 112
Frauenschutzhaus Wolfenbüttel: 05331-41188
Gift-Notruf: 0551 / 19 24 0
Hospizverein Wolfenbüttel: 0171/6226606
Kartensperrungs-Notruf (für alle): 116 116
Kinder- und Jugendtelefon: 0800 / 111 0 333
Klinikum Wolfenbüttel: 05331-9340
Landkreis Wolfenbüttel: 05331-840
Polizei-Notruf: 110
Rettungsdienst-Notruf: 112
Stadt Wolfenbüttel: 05331-860 Stadt Wolfenbüttel: 05331-860
Strom-Gas-Wasser-Störungsstelle der Stadtwerke Wolfenbüttel: 05331-408111
Technisches Hilfswerk (THW) Wolfenbüttel: 05 33 1 / 96 99 40
Telefonseelsorge (evangelisch): 0800 / 111 0 111
Telefonseelsorge (katholisch): 0800 / 111 0 222
Weisser Ring Opfertelefon: 116 006