Anzeige

Schladen: Beratung und Antragsaufnahme der Deutschen Rentenversicherung

14. August 2012

Anzeige

Die Samtgemeinde Schladen bietet am 20. August 2012 wieder eine Rentenberatung der Rentenversicherung Braunschweig–Hannover an.


Anzeige

Die Rentenberatung/Rentenantragsaufnahme ist kostenfrei und wird von unserem Versichertenältesten für den Landkreis Wolfenbüttel, Herrn Reinhard Koschare, durchgeführt. Herr Koschare gibt Rat und Hilfe in allen Fragen der Kontenklärung, Rehabilitation und Rentenanträge der Deutschen Rentenversicherung.

Interessierte sollten ihre Versicherungsunterlagen und ihren Personalausweis mitbringen.

Herr Koschare wird am 20. August 2012 in der Samtgemeindeverwaltung in Schladen, Haus B, von 16:00 – 18:00 Uhr, seine Sprechstunden durchführen. Um lange Wartezeiten zu vermeiden und in dringenden Fällen bittet Herr Koschare um telefonische Anmeldung unter der Rufnummer 05337 1778 oder bei der Samtgemeindeverwaltung Schladen unter der Rufnummer 05335 801-35.

Anzeige
Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: wolfenbuettel@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-15
Anzeigen
Telefonnummern
Apotheken-Notdienst: 22 8 33
Ärztliche Bereitschaftspraxis: 05331-8553990
DRK Kreisverband Wolfenbüttel, Servicestelle: 05331- 9750 200 DRK Kreisverband Wolfenbüttel, Servicestelle: 05331- 9750 200
Elterntelefon: 0800 111 0 550
Feuerwehr-Notruf: 112
Frauenschutzhaus Wolfenbüttel: 05331-41188
Gift-Notruf: 0551 / 19 24 0
Hospizverein Wolfenbüttel: 0171/6226606
Kartensperrungs-Notruf (für alle): 116 116
Kinder- und Jugendtelefon: 0800 / 111 0 333
Klinikum Wolfenbüttel: 05331-9340
Landkreis Wolfenbüttel: 05331-840
Polizei-Notruf: 110
Rettungsdienst-Notruf: 112
Stadt Wolfenbüttel: 05331-860
Strom-Gas-Wasser-Störungsstelle der Stadtwerke Wolfenbüttel: 05331-408111
Technisches Hilfswerk (THW) Wolfenbüttel: 05 33 1 / 96 99 40
Telefonseelsorge (evangelisch): 0800 / 111 0 111
Telefonseelsorge (katholisch): 0800 / 111 0 222
Weisser Ring Opfertelefon: 116 006