Anzeige

Reichlich was los: Der Sonntag in Wolfenbüttel

7. Juni 2015 von
Auf in die Stadt, denn die hat am heutigen Sonntag einiges zu bieten. Foto: Raedlein/Archiv

Anzeige

Wolfenbüttel. Es lohnt sich den Fuß vor die Tür zu setzen, denn die Lessingstadt hat am heutigen Sonntag ganz schön was zu bieten. Das Buspulling, die Beachdays, der verkaufsoffene Sonntag und der Besuch der Filmhelden „Minions“ stehen auf dem Programm. RegionalWolfenbüttel.de wünscht allen Lesern einen angenehmen Sonntag.


Anzeige

Buspulling

Es wird wieder kräftig gezogen. Foto: Thorsten Raedlein/Archiv

Es wird wieder kräftig gezogen. Foto: Thorsten Raedlein/Archiv

Das Event startet um 11 Uhr mit dem Buspulling-FUN-Wettbewerb, bei dem es, wie der Name schon sagt, vor allem um den Spaß geht. Mit schrillen Kostümen und jeder Menge Fans im Rücken sollen die Teams einen zwölf Tonnen schweren Bus in möglichst kurzer Zeit über eine Strecke von 30 Metern ziehen. Die fünf besten Mannschaften des FUN-Wettbewerbs qualifizieren sich dann automatisch für die echten Buspulling-Meisterschaften, die um 15 Uhr starten und bei denen ein 16 Tonnen schwerer Bus über die 30 Meter-Strecke gezogen werden muss. Zusätzlich wird es auch noch einen Ladys-Cup geben.

Verkaufsoffener Sonntag

Es darf nach Herzenslust geschoppt werden. Von 13 bis 18 Uhr öffnen nämlich die Geschäfte in der Innenstadt, in den Gewerbegebieten und im FORUM ihre Pforten. Zudem wird in der Fußgängerzone ein weiteres Rahmenprogramm geboten. Ab 11 Uhr findet ein gemeinsamer Benefiz-Flohmarkt von den acht Wolfenbütteler Service-Clubs vor der ehemaligen Hertie-Liegenschaft statt. Als Pausenprogramm der Buspulling-Wettbewerbe treten die Band “38th District Pipes and Drums” und der 33-köpfige Männerchor “Het Genker Mijnwerkerskoor” aus Belgien auf dem Stadtmarkt auf. Zwischen 14 Uhr und 14.30 Uhr bietet BMX-Coach Dirk Brandes mit zwei weiteren BMX-Fahrern in der Kommißstraße eine BMX-Show.

Gelbe Filmhelden: die Minions kommen

Die Minions kommen auf den Stadtmarkt. Foto: Better DAY events

Die Minions kommen auf den Stadtmarkt. Foto: Better DAY events

Das CineStar Wolfenbüttel schickt von 13 bis 15 Uhr die knuffigen gelben Minions auf den Stadtmarkt, die für Unterhaltung bei groß und klein sorgen sollen, Geschenke dabei haben und mit denen man sich vor einer Selfie-Wand auch fotografieren lassen kann.

Beachdays

Bei den Beachdays am Strandwolf am Landeshuter Platz steht von 10 bis 16 Uhr das Herren- und Damenturnier im Beach-Handball sowie von 16 bis 20 Uhr im Beach-Tennis an.

Anzeige
Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: wolfenbuettel@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-15
Anzeigen
Telefonnummern
Apotheken-Notdienst: 22 8 33
Ärztliche Bereitschaftspraxis: 05331-8553990
DRK Kreisverband Wolfenbüttel, Servicestelle: 05331- 9750 200 DRK Kreisverband Wolfenbüttel, Servicestelle: 05331- 9750 200
Elterntelefon: 0800 111 0 550
Feuerwehr-Notruf: 112
Frauenschutzhaus Wolfenbüttel: 05331-41188
Gift-Notruf: 0551 / 19 24 0
Hospizverein Wolfenbüttel: 0171/6226606
Kartensperrungs-Notruf (für alle): 116 116
Kinder- und Jugendtelefon: 0800 / 111 0 333
Klinikum Wolfenbüttel: 05331-9340
Landkreis Wolfenbüttel: 05331-840
Polizei-Notruf: 110
Rettungsdienst-Notruf: 112
Stadt Wolfenbüttel: 05331-860
Strom-Gas-Wasser-Störungsstelle der Stadtwerke Wolfenbüttel: 05331-408111
Technisches Hilfswerk (THW) Wolfenbüttel: 05 33 1 / 96 99 40
Telefonseelsorge (evangelisch): 0800 / 111 0 111
Telefonseelsorge (katholisch): 0800 / 111 0 222
Weisser Ring Opfertelefon: 116 006