Quartier Ottmerstraße: Wohnraum für Familien, Paare und Singles

19. Oktober 2017 von
Die Bauarbeiten an der Ottmerstraße sind in vollem Gange. Foto: Nick Wenkel
Wolfenbüttel. Das Bauvorhaben der Baugenossenschaft Wiederaufbau eG an der Ottmerstraße ist in vollem Gange. Fünf neue Gebäude sollen hier bald Platz für 80 Wohnungen schaffen, die nicht nur für Familien, sondern auch für Paare und Singles in Frage kommen.

Anzeige

Dabei variieren die neuen Bleiben von der kompakten 1-Zimmer-Wohnung bis hin zur geräumigen 4-Zimmer-Wohnung. Auch barrierearmes und rollstuhlgerechtes Wohnen soll hier möglich werden. Die „Wiederaufbau“ investiert dort rund 14,75 Millionen Euro. Die Wohnungen werden zwischen 25 und 114 Quadratmeter groß sein und alle über großzügige Loggien und Terrassen verfügen. Besonderen Wert hat die „Wiederaufbau“ auf nachhaltige Gestaltung gelegt: Die Energieeffizienz entspricht den Maßgaben des KfW- Effizienzhaus-55-Standards basierend auf der EnEV 2014, mit einem höheren Energie-Standard für Neubauten ab 2016. Die Wohnhäuser werden mit effizienter Technik zum Heizen, Wassererwärmen, Lüften und Kühlen sowie besser gedämmten Fenstern, Außenwänden, Dächern und unteren Decken ausgestattet. Sie benötigen weniger Primärenergie zum Heizen, Wasser erwärmen und Lüften und verlieren noch weniger Wärme über ihre Außenhülle.

Im August feierte die Wiederaufbau eG die Grundsteinlegung. Foto: Privat

So viel sollen die Wohnungen kosten

Die Wohnungen sind sowohl für Familien, als auch für Paare und Singles gedacht. Die Mietpreise fallen dabei, je nach Wohnungsgröße, ganz unterschiedlich aus. Die Preise in der Übersicht:

  • 1-Zimmer-Wohnung: Rund 250 Euro bis 320 Euro
  • 2-Zimmer-Wohnung: Rund 410 Euro bis 680 Euro
  • 3-Zimmer-Wohnung: Rund 660 Euro bis 730 Euro
  • 4-Zimmer-Wohnung: Rund 810 Euro bis 990 Euro

Verkehrsgünstige Lage

Das Quartier Ottmerstraße mit der Anschlussstelle an die A395 und einer innenstadtnahen Lage ist verkehrsgünstig gelegen. Bushaltestellen und der Bahnhof sind vom Objekt aus gut Fuß zu erreichen. Auch Kindergärten sowie Grundschule und weiterführende Schulen sind in der Nähe. Die Wohnanlage liegt in wenigen Gehminuten entfernt der historischen Wolfenbütteler Innenstadt und der Wallanlagen.

Anzeige
Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: wolfenbuettel@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-21
Anzeigen
Telefonnummern
Apotheken-Notdienst: 22 8 33
Ärztliche Bereitschaftspraxis: 05331-8553990
Elterntelefon: 0800 111 0 550

Deutsches Rotes Kreuz
- Servicestelle: 05331/ 9750 200
- Tafel: 05331/ 94 86 55
- Kleiderkammer: 05331/ 927 846 4
- ITZ: 05331/ 927 847-0
- Solferino: 05331/ 927 84 2880
- Pflege+Betreuung: 05331/ 9750 714
- Rettungsdienst: 05331/ 9750 612

Feuerwehr-Notruf: 112
Frauenschutzhaus Wolfenbüttel: 05331-41188
Gift-Notruf: 0551 / 19 24 0
Hospizverein Wolfenbüttel: 0171/6226606
Kartensperrungs-Notruf (für alle): 116 116
Kinder- und Jugendtelefon: 0800 / 111 0 333
Klinikum Wolfenbüttel: 05331-9340
Landkreis Wolfenbüttel: 05331-840
Polizei-Notruf: 110
Rettungsdienst-Notruf: 112
Stadt Wolfenbüttel: 05331-860
Strom-Gas-Wasser-Störungsstelle der Stadtwerke Wolfenbüttel: 05331-408111
Technisches Hilfswerk (THW) Wolfenbüttel: 05 33 1 / 96 99 40
Telefonseelsorge (evangelisch): 0800 / 111 0 111
Telefonseelsorge (katholisch): 0800 / 111 0 222
Weisser Ring Opfertelefon: 116 006