Anzeige

QR-Codes auf Grabsteinen

21. Dezember 2015 von
Die Installation von QR-Codes auf Grabsteinen kann nun offiziell beantragt werden. Symbolfoto: Anke Donner

Anzeige

Wolfenbüttel. Der Rat der Stadt Wolfenbüttel hat in seiner jüngsten Sitzung eine neue Friedhofssatzung beschlossen. Diese ermöglicht nun auch, dass die Installation von QR-Codes auf Grabsteinen beantragt werden kann.


Anzeige

„Die Installation von QR-Codes kann von der Friedhofsverwaltung auf Antrag gestattet werden“, heißt es in der neuen Friedhofssatzung, die vom Stadtrat kürzlich beschlossen wurde. Der beabsichtigte Inhalt des QR-Codes müsse mit der Antragstellung allerdings vollständig offen gelegt werden, heißt es in der Satzung weiter. Die Hinterbliebenen beziehungsweise Nutzungsberechtigten haben im Falle einer Erlaubnis zudem zu bestätigen, dass sie für den Inhalt verantwortlich sind, auf den der QR-Code verlinkt, und dass sie dies während der gesamten Nutzungszeit bleiben.

Einblick in das Wirken des Verstorbenen

Wie die Stadtverwaltung auf Anfrage von regionalWolfenbüttel.de erklärt, sei ein Ziel der kürzlich beschlossenen Änderung der Friedhofssatzung, eingrenzende Gestaltungsvorschriften von Grabmälern zu mindern. „Der Trend, mit QR-Codes auf Grabsteinen, Besuchern der letzten Ruhestätte einen Einblick in das Wirken des Verstorbenen zu geben, ist der Stadtverwaltung nicht im Verborgenem geblieben“, erklärte Thorsten Raedlein, Leiter der Öffentlichkeitsarbeit der Stadt Wolfenbüttel gegenüber unserer Online-Tageszeitung. „Daher wurde die Installation von QR-Codes – ganz im Zeichen einer modernen Verwaltung – in die Satzung aufgenommen“.

Die Friedhofssatzung gilt für die in der Stadt Wolfenbüttel an der Lindener Str. 10 und in den Ortsteilen Salzdahlum und Linden gelegenen städtischen Friedhöfe.


Anzeige
Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: wolfenbuettel@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-15
Anzeigen
Telefonnummern
Apotheken-Notdienst: 22 8 33
Ärztliche Bereitschaftspraxis: 05331-8553990
Auto Check Fricke GmbH: 05331-969793 Auto Check Fricke GmbH: 05331-969793
DRK Kreisverband Wolfenbüttel, Servicestelle: 05331- 9750 200 DRK Kreisverband Wolfenbüttel, Servicestelle: 05331- 9750 200
Elterntelefon: 0800 111 0 550
Feuerwehr-Notruf: 112
Frauenschutzhaus Wolfenbüttel: 05331-41188
Gift-Notruf: 0551 / 19 24 0
Hospizverein Wolfenbüttel: 0171/6226606
Kartensperrungs-Notruf (für alle): 116 116
Kinder- und Jugendtelefon: 0800 / 111 0 333
Klinikum Wolfenbüttel: 05331-9340
Landkreis Wolfenbüttel: 05331-840
Polizei-Notruf: 110
Rettungsdienst-Notruf: 112
Stadt Wolfenbüttel: 05331-860 Stadt Wolfenbüttel: 05331-860
Strom-Gas-Wasser-Störungsstelle der Stadtwerke Wolfenbüttel: 05331-408111
Technisches Hilfswerk (THW) Wolfenbüttel: 05 33 1 / 96 99 40
Telefonseelsorge (evangelisch): 0800 / 111 0 111
Telefonseelsorge (katholisch): 0800 / 111 0 222
Weisser Ring Opfertelefon: 116 006