„Planet der Affen: Survival 3D“ als Blockbuster-Preview

26. Juli 2017
Anzeige
Am 2. August werden Caesar und seine Affen von den Menschen herausgefordert: Den vielleicht spannendsten Teil der Reihe gibt’s im CineStar schon vor Bundesstart! Foto: Alexander Dontscheff
Wolfenbüttel. Die Ungerechtigkeit eines menschlichen Colonels fordert die friedliebenden Affen heraus: Am Mittwoch, 2. August, um 20.15 Uhr präsentiert CineStar-Theaterleiter Timo Degendorfer das unfassbar realistisch animierte Kino-Highlight „Planet der Affen: Survival 3D“ als Blockbuster-Preview im Rahmen der Reighe Action Heroes.

Anzeige

In dem Sequel des Blockbusters von 2011 „Planet der Affen – Prevolution“ erwartet den Zuschauer nicht nur mehr Action, 3D und visuelle Effekte aus dem Hause WETA („Avatar“, „Herr der Ringe“) sondern auch eine nie zuvor gezeigte Dimension des Zusammenlebens zwischen Affe und Mensch in einer postapokalyptischen Welt.

In „Planet der Affen: Survival 3D“, dem dritten Kapitel des hochgelobten Blockbuster-Franchise, werden Caesar (Andy Serkis) und seine Affen von einer Menschenarmee unter der Leitung eines skrupellosen Colonels (Woody Harrelson) in einen tödlichen Konflikt gezwungen. Nach schweren Verlusten auf Seiten der Affen ringt Caesar mit seinen dunkleren Instinkten und beginnt seinen eigenen mystischen Kampf um Rache für die Seinen. Schließlich kommt es zwischen Caesar und dem Colonel zur epischen Entscheidung, die das Schicksal beider Spezies und die Zukunft des gesamten Planeten bestimmen wird.


CineStar freut sich auf zahlreiche Besucher und wünscht packende Unterhaltung mit „Planet der Affen: Survival 3D“! Tickets gibt es an der Kinokasse und online unter cinestar.de.

Anzeige
Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: wolfenbuettel@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-21
Anzeigen
Telefonnummern
Apotheken-Notdienst: 22 8 33
Ärztliche Bereitschaftspraxis: 05331-8553990
Elterntelefon: 0800 111 0 550

Deutsches Rotes Kreuz
- Servicestelle: 05331/ 9750 200
- Tafel: 05331/ 94 86 55
- Kleiderkammer: 05331/ 927 846 4
- ITZ: 05331/ 927 847-0
- Solferino: 05331/ 927 84 2880
- Pflege+Betreuung: 05331/ 9750 714
- Rettungsdienst: 05331/ 9750 612

Feuerwehr-Notruf: 112
Frauenschutzhaus Wolfenbüttel: 05331-41188
Gift-Notruf: 0551 / 19 24 0
Hospizverein Wolfenbüttel: 0171/6226606
Kartensperrungs-Notruf (für alle): 116 116
Kinder- und Jugendtelefon: 0800 / 111 0 333
Klinikum Wolfenbüttel: 05331-9340
Landkreis Wolfenbüttel: 05331-840
Polizei-Notruf: 110
Rettungsdienst-Notruf: 112
Stadt Wolfenbüttel: 05331-860
Strom-Gas-Wasser-Störungsstelle der Stadtwerke Wolfenbüttel: 05331-408111
Technisches Hilfswerk (THW) Wolfenbüttel: 05 33 1 / 96 99 40
Telefonseelsorge (evangelisch): 0800 / 111 0 111
Telefonseelsorge (katholisch): 0800 / 111 0 222
Weisser Ring Opfertelefon: 116 006