Oesterhelweg zu Besuch bei Elektro Wilhelm

12. September 2017
Foto: CDU Sickte
Sickte. Am vergangenen Montag waren Frank Oesterhelweg, Bürgermeister Marco Kelb und Ortsverbandsvorsitzender der CDU Sickte Andreas Kleindienst bei Firma Elektro Wilhelm zu Gast. Als Reaktion auf den Presseartikel der CDU Wolfenbüttel zum Thema Barrierefreiheit, hatte sich Elke Seffer, als Mitarbeiterin von Elektro Wilhelm, bei der CDU Wolfenbüttel gemeldet.

Anzeige

Die Firma unter Leitung von Geschäftsführer Lothar Wilhelm vertreibt, plant und montiert Lösungen für eingeschränkte Barrierefreiheit. Elke Seffer konnte eindrucksvoll demonstrieren, wie umfangreich die Lösungsmöglichkeiten für eingeschränkte Bewegungsfreiheiten sein können. Dabei geht es nicht nur um körperliche Einschränkungen, sondern auch um Transport-Unterstützung im Arbeitsalltag. Die Möglichkeiten sind sehr vielfältig. Die Firma Elektro Wilhelm vertreibt Ihre Lösungen bis nach Hannover. Besonders innovativ dabei ist die Konstruktion der notwendigen Trägerschiene. Die Geometrie wird dabei allein durch Fotografie der Umgebung abgeleitet.

Die Branche hat leider nach wie vor in unserer Gesellschaft mit einigen Vorbehalten zu Kämpfen. Treppenlifte besitzen bei uns leider einen negativen Ruf und gelten als Zeichen von Schwäche. Das sollte so aber nicht sein, denn ein Treppenlift bringt den Menschen Unterstützung, neue Freiheiten und die Möglichkeit sein gewohntes Heim sicherer und im Alter länger nutzen zu können. Hiervon überzeugte sich Frank Oesterhelweg gerne selbst und demonstriert so auch die Leistungsfähigkeit einer solchen Mobilitätsunterstützung.

Kelb und Oesterhelweg machten deutlich, welchen Wert und welche Wichtigkeit das Unternehmen und die beschriebenen Lösungen für uns alle haben.

Anzeige
Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: wolfenbuettel@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-21
Anzeigen
Telefonnummern
Apotheken-Notdienst: 22 8 33
Ärztliche Bereitschaftspraxis: 05331-8553990
Elterntelefon: 0800 111 0 550

Deutsches Rotes Kreuz
- Servicestelle: 05331/ 9750 200
- Tafel: 05331/ 94 86 55
- Kleiderkammer: 05331/ 927 846 4
- ITZ: 05331/ 927 847-0
- Solferino: 05331/ 927 84 2880
- Pflege+Betreuung: 05331/ 9750 714
- Rettungsdienst: 05331/ 9750 612

Feuerwehr-Notruf: 112
Frauenschutzhaus Wolfenbüttel: 05331-41188
Gift-Notruf: 0551 / 19 24 0
Hospizverein Wolfenbüttel: 0171/6226606
Kartensperrungs-Notruf (für alle): 116 116
Kinder- und Jugendtelefon: 0800 / 111 0 333
Klinikum Wolfenbüttel: 05331-9340
Landkreis Wolfenbüttel: 05331-840
Polizei-Notruf: 110
Rettungsdienst-Notruf: 112
Stadt Wolfenbüttel: 05331-860
Strom-Gas-Wasser-Störungsstelle der Stadtwerke Wolfenbüttel: 05331-408111
Technisches Hilfswerk (THW) Wolfenbüttel: 05 33 1 / 96 99 40
Telefonseelsorge (evangelisch): 0800 / 111 0 111
Telefonseelsorge (katholisch): 0800 / 111 0 222
Weisser Ring Opfertelefon: 116 006