Anzeige

Nutzung untersagt: Gymnastikraum der Turnhalle am Landeshuter Platz

5. Dezember 2015 von
Der Gymnastikraum im Obergeschoss der Doppelturnhalle am Landeshuter Platz kann ab sofort nicht mehr für den Schul- und Vereinssport mit Kindern und Jugendlichen genutzt werden. Foto: Anke Donner

Anzeige

Wolfenbüttel. Wie die Stadt Wolfenbüttel mitgeteilt hat, kann der Gymnastikraum im Obergeschoss der Doppelturnhalle am Landeshuter Platz ab sofort nicht mehr für den Schul- und Vereinssport mit Kindern und Jugendlichen genutzt werden. Grund dafür sei eine Anordnung des Landkreises Wolfenbüttel. Der MTV Wolfenbüttel teilt mit, dass er unter Hochdruck an einer Lösung arbeitet.


Anzeige

Auch im Erwachsenensport soll es für den Gymnastikraum erhebliche Einschränkungen geben, so die Stadt Wolfenbüttel, nur noch zehn Personen dürfen sich gleichzeitig in dem Raum aufhalten. Diese Verfügung durch den Landkreis sei das Ergebnis der Brandverhütungsschau vom 16. Oktober 2015. Die Stadt erklärt, die Entscheidung der übergeordneten Behörde zu bedauern. Um den Schulen und Vereinen so schnell wie möglich die Nutzung des Raumes wieder im gewohnten Umfang erlauben zu können, arbeite die Verwaltung derzeit intensiv an einer Lösung. Auch der MTV Wolfenbüttel teilt mit, dass er unter Hochdruck an einer Lösung arbeite, um die zurzeit 25 Sportstunden, die der Verein dort durchführt, aufrecht erhalten zu können. Der Verein bittet um Verständnis, dass nicht sofort eine Lösung vorliegen könne. „Lösungsmodule bestehen und werden in der kommenden Woche final bearbeitet“, heißt es in einer Pressemitteilung des Vereins. Das Balletttraining falle bis einschließlich kommenden Dienstag allerdings definitiv aus.

Eine Stellungnahme des Landkreises zu den genauen Gründen für die von der Stadt genannte Anordnung liegt der Redaktion bislang noch nicht vor.

Anzeige
Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: wolfenbuettel@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-15
Anzeigen
Telefonnummern
Apotheken-Notdienst: 22 8 33
Ärztliche Bereitschaftspraxis: 05331-8553990
DRK Kreisverband Wolfenbüttel, Servicestelle: 05331- 9750 200 DRK Kreisverband Wolfenbüttel, Servicestelle: 05331- 9750 200
Elterntelefon: 0800 111 0 550
Feuerwehr-Notruf: 112
Frauenschutzhaus Wolfenbüttel: 05331-41188
Gift-Notruf: 0551 / 19 24 0
Hospizverein Wolfenbüttel: 0171/6226606
Kartensperrungs-Notruf (für alle): 116 116
Kinder- und Jugendtelefon: 0800 / 111 0 333
Klinikum Wolfenbüttel: 05331-9340
Landkreis Wolfenbüttel: 05331-840
Polizei-Notruf: 110
Rettungsdienst-Notruf: 112
Stadt Wolfenbüttel: 05331-860
Strom-Gas-Wasser-Störungsstelle der Stadtwerke Wolfenbüttel: 05331-408111
Technisches Hilfswerk (THW) Wolfenbüttel: 05 33 1 / 96 99 40
Telefonseelsorge (evangelisch): 0800 / 111 0 111
Telefonseelsorge (katholisch): 0800 / 111 0 222
Weisser Ring Opfertelefon: 116 006