Anzeige

Neujahrsempfang des SPD Ortsvereins Hornburg

3. Januar 2017
Die SPD Hornburg lädt zum Neujahrsempfang ein. Foto: Anke Donner

Anzeige
Hornburg. Am Sonntag, den 29. Januar findet zum Auftakt des Jahres 2017 wieder der Neujahrsempfang des SPD Ortsvereins Hornburg statt.

Anzeige

Ab 15.00 Uhr sind alle Mitglieder, Freunde, Bürger und Vereinsvorstände herzlich in den Saal des Restaurants “Adams Schützenhof“ eingeladen. Wie in den Jahren zuvor steht den Gästen ein reichhaltiges Kuchenbuffet zur Verfügung. Die süßen Versuchungen werden vom Ortsverein gespendet. Kaffee und andere Getränke werden vom Schützenhof-Team angeboten. Im Rahmen der Veranstaltung werden langjährige Mitglieder geehrt. Auch Gespräche zu politischen Themen werden zum Nachmittag gehören. Als Gast hat sich der Landtagsabgeordnete Marcus Bosse angekündigt. Im Vordergrund stehen aber einige nette Stunden im Kreis von Freunden, Mitgliedern und möglichst vielen Hornburgerinnen und Hornburgern. Der SPD Ortsverein Hornburg freut sich schon auf seine Gäste.

Anzeige
Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: wolfenbuettel@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-21
Anzeigen
Telefonnummern
Apotheken-Notdienst: 22 8 33
Ärztliche Bereitschaftspraxis: 05331-8553990
DRK Kreisverband Wolfenbüttel, Servicestelle: 05331- 9750 200 DRK Kreisverband Wolfenbüttel, Servicestelle: 05331- 9750 200
Elterntelefon: 0800 111 0 550
Feuerwehr-Notruf: 112
Frauenschutzhaus Wolfenbüttel: 05331-41188
Gift-Notruf: 0551 / 19 24 0
Hospizverein Wolfenbüttel: 0171/6226606
Kartensperrungs-Notruf (für alle): 116 116
Kinder- und Jugendtelefon: 0800 / 111 0 333
Klinikum Wolfenbüttel: 05331-9340
Landkreis Wolfenbüttel: 05331-840
Polizei-Notruf: 110
Rettungsdienst-Notruf: 112
Stadt Wolfenbüttel: 05331-860
Strom-Gas-Wasser-Störungsstelle der Stadtwerke Wolfenbüttel: 05331-408111
Technisches Hilfswerk (THW) Wolfenbüttel: 05 33 1 / 96 99 40
Telefonseelsorge (evangelisch): 0800 / 111 0 111
Telefonseelsorge (katholisch): 0800 / 111 0 222
Weisser Ring Opfertelefon: 116 006