Netz kaputt: Schon wieder Großstörung bei WFCity.net

27. Oktober 2017 von
Symbolbild: Braumann
Wolfenbüttel. Der Telekommunikationsanbieter WFCity.net hat schon wieder mit einer Großstörung zu kämpfen. Es kommt zu massiven Ausfällen bei den Telefon- und Internetverbindungen. Betroffen sind laut Kunden-Hotline alle Wolfenbütteler Anschlüsse.

Anzeige

Bereits im vergangenen Monat ging bei den Kunden von WFCity.net über viele Stunden nichts mehr. Wie lange die aktuelle Störung anhält konnte das Unternehmen nicht mitteilen. Bekannt sei nur, dass es zu Aussetzern bei der Datenübertragung kommt.

Aktualisiert, 15:56 Uhr

Wie Bente Petersen, Pressesprecherin von WFCity.net gegenüber unserer Online-Zeitung mitteilt, sei das Problem zwischenzeitlich behoben worden. Insgesamt habe die Störung für gut eine Stunde bestanden.

Lesen Sie auch:

Internet weg: Anbindungsstörung bei WFCITY.net

Anzeige
Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: wolfenbuettel@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-21
Anzeigen
Telefonnummern
Apotheken-Notdienst: 22 8 33
Ärztliche Bereitschaftspraxis: 05331-8553990
Elterntelefon: 0800 111 0 550

Deutsches Rotes Kreuz
- Servicestelle: 05331/ 9750 200
- Tafel: 05331/ 94 86 55
- Kleiderkammer: 05331/ 927 846 4
- ITZ: 05331/ 927 847-0
- Solferino: 05331/ 927 84 2880
- Pflege+Betreuung: 05331/ 9750 714
- Rettungsdienst: 05331/ 9750 612

Feuerwehr-Notruf: 112
Frauenschutzhaus Wolfenbüttel: 05331-41188
Gift-Notruf: 0551 / 19 24 0
Hospizverein Wolfenbüttel: 0171/6226606
Kartensperrungs-Notruf (für alle): 116 116
Kinder- und Jugendtelefon: 0800 / 111 0 333
Klinikum Wolfenbüttel: 05331-9340
Landkreis Wolfenbüttel: 05331-840
Polizei-Notruf: 110
Rettungsdienst-Notruf: 112
Stadt Wolfenbüttel: 05331-860
Strom-Gas-Wasser-Störungsstelle der Stadtwerke Wolfenbüttel: 05331-408111
Technisches Hilfswerk (THW) Wolfenbüttel: 05 33 1 / 96 99 40
Telefonseelsorge (evangelisch): 0800 / 111 0 111
Telefonseelsorge (katholisch): 0800 / 111 0 222
Weisser Ring Opfertelefon: 116 006