Anzeige


Nach Beziehungsstreit: Im Klinikum fliegen die Fäuste

12. April 2018
Im Klinikum Wolfenbüttel kam es zu zu einer handfesten Auseinandersetzung zwischen insgesamt drei Personen. Foto: Archiv
Wolfenbüttel. Nach zunächst verbalen Streitigkeiten wegen einer beendeten Beziehung kam es am Mittwochabend im Wolfenbütteler Klinikum laut einem Bericht der Polizei zu einer handfesten Auseinandersetzung zwischen insgesamt drei Personen.

Anzeige

Hierbei wurde das Opfer, ein 21-jähriger Mann aus Wolfenbüttel, von den beiden 26- und 23-jährigen Beschuldigten aus Schöppenstedt geschlagen und stürzte zu Boden. Auch danach haben die Beschuldigten weiter auf ihn eingeschlagen. Ein weiterer Zeuge habe noch versucht, den Sachverhalt zu schlichten und die Auseinandersetzung zu beenden. Bei der Auseinandersetzung erlitt das Opfer leichte Gesichtsverletzungen. Gegen die Beschuldigten wurden Strafverfahren wegen Körperverletzung, Bedrohung und Beleidigung eingeleitet.

Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: wolfenbuettel@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-21
Anzeigen
Telefonnummern
Apotheken-Notdienst: 22 8 33
Ärztliche Bereitschaftspraxis: 05331-8553990
Elterntelefon: 0800 111 0 550

Deutsches Rotes Kreuz
- Servicestelle: 05331/ 9750 200
- Tafel: 05331/ 94 86 55
- Kleiderkammer: 05331/ 927 846 4
- ITZ: 05331/ 927 847-0
- Solferino: 05331/ 927 84 2880
- Pflege+Betreuung: 05331/ 9750 714
- Rettungsdienst: 05331/ 9750 612

Feuerwehr-Notruf: 112
Frauenschutzhaus Wolfenbüttel: 05331-41188
Gift-Notruf: 0551 / 19 24 0
Hospizverein Wolfenbüttel: 0171/6226606
Kartensperrungs-Notruf (für alle): 116 116
Kinder- und Jugendtelefon: 0800 / 111 0 333
Klinikum Wolfenbüttel: 05331-9340
Landkreis Wolfenbüttel: 05331-840
Polizei-Notruf: 110
Rettungsdienst-Notruf: 112
Stadt Wolfenbüttel: 05331-860
Strom-Gas-Wasser-Störungsstelle der Stadtwerke Wolfenbüttel: 05331-408111
Technisches Hilfswerk (THW) Wolfenbüttel: 05 33 1 / 96 99 40
Telefonseelsorge (evangelisch): 0800 / 111 0 111
Telefonseelsorge (katholisch): 0800 / 111 0 222
Weisser Ring Opfertelefon: 116 006