Anzeige

Muskelentspannung, Genusstraining und Trommeln: Kurse zum Stressabbau

26. September 2014

Anzeige

Wolfenbüttel. Die Freiwilligenagentur Jugend-Soziales-Sport e.V. bietet ab Oktober in Zusammenarbeit mit der Praxis Sandra Beikirch und Kojo Samuels drei neue Kurse im „C 83“ an, die alle mit Stressabbau zu tun haben.


Anzeige

Progressive Muskelentspannung nach Jacobsen

Die von Edmund Jacobson entwickelte progressive Muskelentspannung (PMR) bewirkt durch Anspannen und Entspannen unterschiedlicher Muskelgruppen einen Zustand tiefer Entspannung im Körper und seelisches Wohlbefinden. Mit Hilfe der PMR werden Schlaf- und Schmerzstörungen, Stress und Spannungen positiv beeinflusst. Die Kosten pro Teilnehmer beträgt 60,- € für 8 Termine von jeweils ca. 60 Min. in kleinen Gruppen bis 10 Teilnehmern. Informationsmaterialien mit CD sind im Preis enthalten. Start ist am 6. Oktober um 18 Uhr.

Genusstraining nach Lutz

Ein Kurs für alle, die sich bewusst den schönen Dingen des Lebens zuwenden und auf diese Weise körperliche oder psychische Stressfaktoren abwenden möchten. Anhand von „Sinnesübungen“ wird das konkrete Erleben der fünf Sinne geschärft. Es werden Übungen mit und ohne Material durchgeführt und Raum zum Austausch geschaffen. Der Kurs findet an 7 Abenden zu ca. 60 Min. in kleinen Gruppen bis 10 Teilnehmern statt. Der Kostenbeitrag pro Teilnehmer beträgt 60,- €. Start ist am 6. Oktober ab 19 Uhr.

Anmeldungen zu einem oder beiden Kursen bitte bei der Praxis Sandra Beikirch – Heilpraktikerin für Psychotherapie: 0 53 31 / 85 54 40.

Mantraki – Trommeln löst Blockaden

Am 9. Oktober 2014 startet die Freiwilligenagentur in Wolfenbüttel ein neues Angebot im Rahmen des Projektes “Mein Werk” mit dem Titel “Mantraki – Trommeln”. Mit Trommeln werden Blockaden im Körper gelöst. Das Trommeln erzeugt innere Ruhe und Lebensfreude. Es hilft sich körperlich zu spüren und zu beruhigen. Gleichbleibende Rhythmen können Sorgen und Gedanken wegblasen.

Die Termine sind jeden Donnerstag von 19 Uhr bis 21 Uhr, außer dem letzten des Monats. Der Beitrag beträgt jeweils 15 Euro. Anmeldungen bitte unter: Kojo Samuels: 0 53 31 / 70 316 14.

Weitere Informationen zu Kursen im „C83“ unter: www.freiwillig-engagiert.de.


Anzeige
Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: wolfenbuettel@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-15
Anzeigen
Telefonnummern
Apotheken-Notdienst: 22 8 33
Ärztliche Bereitschaftspraxis: 05331-8553990
Auto Check Fricke GmbH: 05331-969793 Auto Check Fricke GmbH: 05331-969793
DRK Kreisverband Wolfenbüttel, Servicestelle: 05331- 9750 200 DRK Kreisverband Wolfenbüttel, Servicestelle: 05331- 9750 200
Elterntelefon: 0800 111 0 550
Feuerwehr-Notruf: 112
Frauenschutzhaus Wolfenbüttel: 05331-41188
Gift-Notruf: 0551 / 19 24 0
Hospizverein Wolfenbüttel: 0171/6226606
Kartensperrungs-Notruf (für alle): 116 116
Kinder- und Jugendtelefon: 0800 / 111 0 333
Klinikum Wolfenbüttel: 05331-9340
Landkreis Wolfenbüttel: 05331-840
Polizei-Notruf: 110
Rettungsdienst-Notruf: 112
Stadt Wolfenbüttel: 05331-860 Stadt Wolfenbüttel: 05331-860
Strom-Gas-Wasser-Störungsstelle der Stadtwerke Wolfenbüttel: 05331-408111
Technisches Hilfswerk (THW) Wolfenbüttel: 05 33 1 / 96 99 40
Telefonseelsorge (evangelisch): 0800 / 111 0 111
Telefonseelsorge (katholisch): 0800 / 111 0 222
Weisser Ring Opfertelefon: 116 006