Musical-Highlight „Mamma Mia!” als CineLady-Special im Kino

2. August 2017
Anzeige
Am 23. August gibt’s im CineStar das heiß ersehnte Wiedersehen mit Meryl Streep, Amanda Seyfried, Pierce Brosnan und vielen mehr. Symbolfoto: Alexander Dontscheff
Anzeige

Wolfenbüttel. Liebe, Lachen, ABBA forever: Das Lieblings-Sommermusical mit Oscar-Preisträgerin Meryl Streep fasziniert erneut auf der großen Leinwand: Am Mittwoch, 23. August, um 19.45 Uhr präsentiert CineStar-Theaterleiter Timo Degendorfer den Film „Mamma Mia!“ als CineLady-Special.

Anzeige

Ein Glas Prosecco und die Maxi sind für alle CineLadies inklusive, und CineStarCARD-Mitglieder sparen 1 Euro! Tickets gibt es an der Kinokasse und online unter cinestar.de.

Eine Braut, eine Brautmutter, drei mögliche Brautväter – und die besten ABBA-Songs gesungen von einem genialen Star-Ensemble: „Mama Mia!“ ist wieder da – und zwar als CineLady-Special im CineStar! Der Film, der weltweit mehr als 600 Millionen US-Dollar einspielte, ist einer der erfolgreichsten Musicalfilme aller Zeiten. Einhellige Begeisterung bei Kritikern und Fans gilt Meryl Streep, die dem Feelgood-Movie eine umwerfende Tiefe verleiht und einmal mehr auch ihre Gesangsqualitäten beweist.

Zum Inhalt: Sophie (Amanda Seyfried) wünscht sich nichts sehnlicher, als von ihrem leiblichen Vater zum Altar geführt zu werden. Dafür wäre es gut zu wissen, wer er ist. Doch ihre Mutter Donna (Meryl Streep) hat dieses Geheimnis nie gelüftet. Davon lässt sich Sophie aber nicht abhalten! In den Tagebüchern ihrer Mutter liest sie von drei potentiellen Vätern und lädt sie kurzerhand alle zu ihrer Trauung ein. Donna hat keine Ahnung von den Plänen ihrer Tochter. Und so führt die Ankunft des Trios zu turbulenten Verwicklungen.

CineStar freut sich auf zahlreiche Besucher und wünscht allen CineLadies ein tolles Kinosommer-Erlebnis mit Meryl Streep, Amanda Seyfried und Pierce Brosnan!

„Mama Mia!“ (Musical; Kinostart am 17.7.2008.; 109 Min.; FSK 0) am Mittwoch, 23. August, um 19.45 Uhr. Eintrittspreis ab 8 Euro.

Anzeige
Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: wolfenbuettel@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-21
Anzeigen
Telefonnummern
Apotheken-Notdienst: 22 8 33
Ärztliche Bereitschaftspraxis: 05331-8553990
Elterntelefon: 0800 111 0 550

Deutsches Rotes Kreuz
- Servicestelle: 05331/ 9750 200
- Tafel: 05331/ 94 86 55
- Kleiderkammer: 05331/ 927 846 4
- ITZ: 05331/ 927 847-0
- Solferino: 05331/ 927 84 2880
- Pflege+Betreuung: 05331/ 9750 714
- Rettungsdienst: 05331/ 9750 612

Feuerwehr-Notruf: 112
Frauenschutzhaus Wolfenbüttel: 05331-41188
Gift-Notruf: 0551 / 19 24 0
Hospizverein Wolfenbüttel: 0171/6226606
Kartensperrungs-Notruf (für alle): 116 116
Kinder- und Jugendtelefon: 0800 / 111 0 333
Klinikum Wolfenbüttel: 05331-9340
Landkreis Wolfenbüttel: 05331-840
Polizei-Notruf: 110
Rettungsdienst-Notruf: 112
Stadt Wolfenbüttel: 05331-860
Strom-Gas-Wasser-Störungsstelle der Stadtwerke Wolfenbüttel: 05331-408111
Technisches Hilfswerk (THW) Wolfenbüttel: 05 33 1 / 96 99 40
Telefonseelsorge (evangelisch): 0800 / 111 0 111
Telefonseelsorge (katholisch): 0800 / 111 0 222
Weisser Ring Opfertelefon: 116 006