Anzeige

Löwentor: Durchführungsvertrag mit iandus abgeschlossen

15. Dezember 2015 von
Löwentor: Durchführungsvertrag mit iandus abgeschlossen. Foto: iandus Unternehmensgruppe

Anzeige

Wolfenbüttel. Wie Bürgermeister Thomas Pink beim jüngsten städtischen Ausschuss für Bau, Stadtentwicklung und Umwelt mitteilte, habe die Stadt mit der iandus Unternehmensgruppe den Durchführungsvertrag für das Löwentor abgeschlossen. Aber was genau bedeutet das?


Anzeige

Auf Anfrage von regionalWolfenbüttel.de teilte Thorsten Raedlein, Leiter der Öffentlichkeitsarbeit der Stadt Wolfenbüttel mit, dass es sich hierbei um einen formalen Schritt zur Umsetzung der Umgestaltung der ehemaligen Hertie Immobilie handle. Mit diesem abgeschlossen Vertrag seien die baurechtlichen Grundlagen gelegt und die weiteren Maßnahmen könnten eingeleitet werden. Der nächste Schritt sei die Änderungen des Bebauungsplanes, über die in der Ratssitzung am morgigen Mittwoch abgestimmt werden soll.

Anzeige
Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: wolfenbuettel@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-15
Anzeigen
Telefonnummern
Apotheken-Notdienst: 22 8 33
Ärztliche Bereitschaftspraxis: 05331-8553990
DRK Kreisverband Wolfenbüttel, Servicestelle: 05331- 9750 200 DRK Kreisverband Wolfenbüttel, Servicestelle: 05331- 9750 200
Elterntelefon: 0800 111 0 550
Feuerwehr-Notruf: 112
Frauenschutzhaus Wolfenbüttel: 05331-41188
Gift-Notruf: 0551 / 19 24 0
Hospizverein Wolfenbüttel: 0171/6226606
Kartensperrungs-Notruf (für alle): 116 116
Kinder- und Jugendtelefon: 0800 / 111 0 333
Klinikum Wolfenbüttel: 05331-9340
Landkreis Wolfenbüttel: 05331-840
Polizei-Notruf: 110
Rettungsdienst-Notruf: 112
Stadt Wolfenbüttel: 05331-860
Strom-Gas-Wasser-Störungsstelle der Stadtwerke Wolfenbüttel: 05331-408111
Technisches Hilfswerk (THW) Wolfenbüttel: 05 33 1 / 96 99 40
Telefonseelsorge (evangelisch): 0800 / 111 0 111
Telefonseelsorge (katholisch): 0800 / 111 0 222
Weisser Ring Opfertelefon: 116 006