Leserumfrage – Wie schön war Weihnachten?

29. Dezember 2016 von
Leserumfrage nach Weihnachten. Foto: Alexander Panknin
Anzeige

Region. Weihnachten liegt nun schon ein paar Tage zurück. Wie jedes Jahr ist es mindestens genauso schnell vorbei, wie es kam. regionalHeute.de hat Leser in der Region befragt, wie sie das Fest verbrachten und wie es dieses Jahr mit Geschenken aussah.

Anzeige

Es ist scheinbar jedes Jahr das Gleiche, der Winter lässt sich bitten, die Vorweihnachtszeit naht und es beginnt die große Suche nach Geschenken. Man bekommt nicht alles wie man es sich vorgestellt hat – auch die größten Online-Häuser scheinen leergekauft – aber am Ende hat man für jeden ein Geschenk gefunden. Zumindest irgendeins.

Das ganze Treiben findet schließlich seinen krönenden Abschluss in den Weihnachtsvorbereitungen: Essen muss geplant und gekocht und das familiäre Zusammentreffen organisiert werden. Und dann endlich, ist es soweit, der Baum erstrahlt im Glanze, alle sind versammelt.

Glückliches Paar auf dem Weihnachtsmarkt Salzgitter Lebenstedt Foto: Alexander Panknin

Glückliches Paar auf dem Weihnachtsmarkt. Foto: Alexander Panknin

Aber kann man bei all der Aufregung noch in festliche Stimmung kommen? Ja! Die meisten Leser berichteten von einem entspannten und schönen Fest. Leider, so einzelne Stimmen, würde die Arbeit manchmal auch vor Feiertagen keinen Halt machen. Und dann war da noch das sehr unweihnachtliche Wetter – hier gäbe es definitiv Optimierungspotential.

Mit den Geschenken sind die Leser im Großen und Ganzen allerdings zufrieden. Die meisten Befragten zeigten sich zumeist bescheiden, man schenke sich eher Kleinigkeiten und oft stünden auch einfach die Kinder im Mittelpunkt.

Falsche oder ungewollte Geschenke seien indes selten. In den meisten Fällen, so berichtet ein glückliches Paar, seien es ja Geschenke die von Herzen kämen und die könnten niemals unnütz sein.

Hier hören Sie unsere Umfrage

Anzeige

Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: wolfenbuettel@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-21
Anzeigen
Telefonnummern
Apotheken-Notdienst: 22 8 33
Ärztliche Bereitschaftspraxis: 05331-8553990
Elterntelefon: 0800 111 0 550

Deutsches Rotes Kreuz
- Servicestelle: 05331/ 9750 200
- Tafel: 05331/ 94 86 55
- Kleiderkammer: 05331/ 927 846 4
- ITZ: 05331/ 927 847-0
- Solferino: 05331/ 927 84 2880
- Pflege+Betreuung: 05331/ 9750 714
- Rettungsdienst: 05331/ 9750 612

Feuerwehr-Notruf: 112
Frauenschutzhaus Wolfenbüttel: 05331-41188
Gift-Notruf: 0551 / 19 24 0
Hospizverein Wolfenbüttel: 0171/6226606
Kartensperrungs-Notruf (für alle): 116 116
Kinder- und Jugendtelefon: 0800 / 111 0 333
Klinikum Wolfenbüttel: 05331-9340
Landkreis Wolfenbüttel: 05331-840
Polizei-Notruf: 110
Rettungsdienst-Notruf: 112
Stadt Wolfenbüttel: 05331-860
Strom-Gas-Wasser-Störungsstelle der Stadtwerke Wolfenbüttel: 05331-408111
Technisches Hilfswerk (THW) Wolfenbüttel: 05 33 1 / 96 99 40
Telefonseelsorge (evangelisch): 0800 / 111 0 111
Telefonseelsorge (katholisch): 0800 / 111 0 222
Weisser Ring Opfertelefon: 116 006