Anzeige

Lebenshilfe: Erika Walzog in den Ruhestand verabschiedet

31. Oktober 2013
Erika Walzog nimmt Präsente und Blumen von Bernd Schauder entgegen. Foto: Lebenshilfe

Wolfenbüttel. Nach 23 Jahren hat sich Frau Erika Walzog von der Lebenshilfe Helmstedt-Wolfenbüttel in den Ruhestand verabschiedet. Bei der Verabschiedung hat sich der Geschäftsführer der Lebenshilfe, Bernd Schauder, ausdrücklich für ihre langjährige Tätigkeit bedankt.


Anzeige

Walzog hat als ausgebildete Erzieherin über 23 Jahre hinweg als Gruppenleiterin im Wohnheim Wolfenbüttel gearbeitet. Sie war immer engagiert, hat sich fachlich weiter entwickelt und Verantwortung übernommen. Die Bewohner am Blauen Stein, denen sie stets auf Augenhöhe begegnet ist, haben sich unter ihrer Leitung immer wohl gefühlt. Für die künftige Zeit im Ruhestand wünschen ihr die Bewohner vom Blauen Stein und alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Lebenshilfe alles Gute.


Anzeige