Anzeige

Laternenumzug der Lindener Feuerwehr war gut besucht

4. November 2017 von
Angeführt durch die Fackelträger der Jugendfeuerwehr ging es durch den alten Ortskern von Linden. Foto: Werner Heise
Anzeige
Linden. Traditionell erstrahlten die Lichter zahlreicher Laternen am Samstagabend im alten Ortskern von Linden. Die Freiwillige Feuerwehr Linden hatte zum jährlichen Laternenumzug eingeladen.

Anzeige

Nach dem Martinsgottesdienst in der St.-Brictius-Kirche war es soweit. Bei bester Wetterlage zogen Kinder und Erwachsene, angeführt von den Fackelträgern der Jugenfeuerwehr durch die Straßen. Musikalisch begleitet wurden sie dabei vom Spielmannszug der Freiwilligen Feuerwehr Salzgitter-Heerte. Die Zielroute führte durch den Lindener Gutspark, direkt zur Feuerwache, wo der Abend bei Speis, Trank und Musik fröhlich weiterging.

Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: wolfenbuettel@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-21
Anzeigen
Telefonnummern
Apotheken-Notdienst: 22 8 33
Ärztliche Bereitschaftspraxis: 05331-8553990
Elterntelefon: 0800 111 0 550

Deutsches Rotes Kreuz
- Servicestelle: 05331/ 9750 200
- Tafel: 05331/ 94 86 55
- Kleiderkammer: 05331/ 927 846 4
- ITZ: 05331/ 927 847-0
- Solferino: 05331/ 927 84 2880
- Pflege+Betreuung: 05331/ 9750 714
- Rettungsdienst: 05331/ 9750 612

Feuerwehr-Notruf: 112
Frauenschutzhaus Wolfenbüttel: 05331-41188
Gift-Notruf: 0551 / 19 24 0
Hospizverein Wolfenbüttel: 0171/6226606
Kartensperrungs-Notruf (für alle): 116 116
Kinder- und Jugendtelefon: 0800 / 111 0 333
Klinikum Wolfenbüttel: 05331-9340
Landkreis Wolfenbüttel: 05331-840
Polizei-Notruf: 110
Rettungsdienst-Notruf: 112
Stadt Wolfenbüttel: 05331-860
Strom-Gas-Wasser-Störungsstelle der Stadtwerke Wolfenbüttel: 05331-408111
Technisches Hilfswerk (THW) Wolfenbüttel: 05 33 1 / 96 99 40
Telefonseelsorge (evangelisch): 0800 / 111 0 111
Telefonseelsorge (katholisch): 0800 / 111 0 222
Weisser Ring Opfertelefon: 116 006