Landesmusikakademie zeigt neue Werke von Dirk Wink-Hartmann

12. Oktober 2017
Dirk Wink-Hartmann. Foto: Privat
Anzeige

Wolfenbüttel. Die neuen Kunstwerke von Dirk Wink-Hartmann werden ab Mitte November in der Landesmusikakademie Niedersachsen in Wolfenbüttel gezeigt. Die Akademie öffnet sich dafür erstmals als Ausstellungsort. Präsentiert werden sie ab dem 19. November bis zum 21. Januar 2018 in der Landesmusikakademie Niedersachsen Wolfenbüttel.

Anzeige

Dirk Wink-Hartmann hat eine bemerkenswerte Entwicklung gemacht: Noch vor wenigen Jahren war er erfolgreicher Musik-Manager dann entdeckte er die Malerei. In kürzester Zeit machte sich der Autodidakt Wink-Hartmann auch auf diesem Gebiet einen Namen. Zunächst mit expressiven Portraits von Prominenten und Musikern, später auch mit abstrakten Motiven.

Jetzt hat der Künstler einen neuen Bilder-Zyklus fertiggestellt, den er schlicht „Paintings“ nennt. Im Mittelpunkt stehen vordergründig wieder Portraits, allerdings scheint Wink-Hartmann eine zweite, tieferliegende, Ebene eingebaut zu haben. Durch das längere Betrachten seiner Bilder entfalten sich unweigerlich Geschichten zu den portraitierten Menschen. Manche amüsieren, manche lassen den Betrachter grübeln und manche machen schlichtweg Angst.

Die Ausstellung in der Landesmusikakademie Niedersachsen ist täglich von 10 bis 17 Uhr geöffnet. Der Eintritt ist frei.

Anzeige

Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: wolfenbuettel@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-21
Anzeigen
Telefonnummern
Apotheken-Notdienst: 22 8 33
Ärztliche Bereitschaftspraxis: 05331-8553990
Elterntelefon: 0800 111 0 550

Deutsches Rotes Kreuz
- Servicestelle: 05331/ 9750 200
- Tafel: 05331/ 94 86 55
- Kleiderkammer: 05331/ 927 846 4
- ITZ: 05331/ 927 847-0
- Solferino: 05331/ 927 84 2880
- Pflege+Betreuung: 05331/ 9750 714
- Rettungsdienst: 05331/ 9750 612

Feuerwehr-Notruf: 112
Frauenschutzhaus Wolfenbüttel: 05331-41188
Gift-Notruf: 0551 / 19 24 0
Hospizverein Wolfenbüttel: 0171/6226606
Kartensperrungs-Notruf (für alle): 116 116
Kinder- und Jugendtelefon: 0800 / 111 0 333
Klinikum Wolfenbüttel: 05331-9340
Landkreis Wolfenbüttel: 05331-840
Polizei-Notruf: 110
Rettungsdienst-Notruf: 112
Stadt Wolfenbüttel: 05331-860
Strom-Gas-Wasser-Störungsstelle der Stadtwerke Wolfenbüttel: 05331-408111
Technisches Hilfswerk (THW) Wolfenbüttel: 05 33 1 / 96 99 40
Telefonseelsorge (evangelisch): 0800 / 111 0 111
Telefonseelsorge (katholisch): 0800 / 111 0 222
Weisser Ring Opfertelefon: 116 006