Kino-Kritik: Ich – Einfach unverbesserlich 3

9. Juli 2017
Anzeige
Der dritte Teil von "Ich- Einfach unverbesserlich" läuft seit Donnerstag im Kino. Fotos: Anke Donner
Wolfenbüttel. Seit Donnerstag läuft „Ich – Einfach unverbesserlich 3“ im Wolfenbütteler Cinestar. RegionalHeute.de hat sich den bunten Animationsfilm aus dem Hause der Universal Studios einmal angeschaut.

Anzeige

Innerhalb von sieben Jahren brachten die Macher von „Ich- Einfach unverbesserlich“ den dritten Teil auf die Kinoleinwand. Und auch der neue Teil der bunten und turbulenten Geschichte kann sich durchaus sehen lassen. Sicher kann die Fortsetzung nicht ganz an den Erfolg der ersten Teile abknüpfen, aber spaßig ist der Film dennoch. Schön ist, dass es wirklich ein Film für die ganze Familie ist. Hier können Mama, Papa und die Sprösslinge ein buntes und freches Abenteuer erleben, das mit viel Humor gespickt ist.

Die erwachsenen Kinobesucher dürfte besonders die tolle Musik im Film mitreißen. Denn Bösewicht Balthazar Bratt (gesprochen von Joko Winterscheidt) ist ein echter 80er-Jahre-Fan, und so wird der Film durch Kulthits wie „Bad“, „Jump“, „Take on me“, „Physical“ und Madonnas „Into the Groove“ aufgepeppt.

Fehlen dürfen natürlich auch in diesem Teil die kleinen, putzigen gelben Helfer Gru´s nicht. Die Minions haben auch im dritten Abenteuer von Ex-Bösewicht Gru (gesprochen von Oliver Rohrbeck)  und seiner Frau Lucy (Martina Hill) einen dicken Platz eingenommen.

Wer die ersten Teile kennt, kann sich den Ausgang der Geschichte ja sicher denken. Aber auch für Nicht-Ich-Unverbesserlich-Gucker lohnt der Film. Denn man muss nicht zwangsläufig die Vorgängerteile kennen, um sich den Animations-Spaß zu gönnen. Hier kann man wirklich Platz nehmen und genießen.

Die 3D-Version kommt leider etwas lahm daher. Bei einem Animationsfilm dieser Art hätten es hier und da gerne noch ein paar Effekte mehr sein dürfen. Das sollte aber niemanden davon abhalten, sich den Streifen anzusehen. Denn sehenswert ist er allemal.

Zum Film

Im dritten Teil bekommt es Gru mit seinem bisher unbekannten Zwillingsbruder Dru zu tun. Blöd nur, dass der nicht nur besser aussieht und mehr Haare hat, sondern auch erfolgreicher ist. Die beiden Zwillingsbrüder könnten nicht unterschiedlicher sein, doch als Superschurke Balthazar Bratt mit Vokuhila, großen Schulterpolstern und einem teuflischen Plan auftaucht, müssen Gru und Dru sich zusammenraufen… Pierre Coffin und Kyle Balda inszenieren „Ich – Einfach unverbesserlich 3“ mit Eric Guillon als Co-Regisseur, das Drehbuch schrieben Cinco Paul und Ken Daurio. Der Animationsfilm wird von Illumination (Chris Meledandri und Janet Healy), den Machern von „Pets“ und „Sing“ produziert, als ausführender Produzent ist Chris Renaud mit an Bord.

Das sagen die Kinobesucher

Kim-Lukas und Papa Gerold

Gerold und sein Sohn Kim-Lukas fanden den Film toll.

„Ein witziger Film, der sehr gut gelungen ist. Wir fanden in sehr schön und sind uns sicher, dass
es auch hier bald noch eine Fortsetzung geben wird.“

Ann-Christin, Sandra, Nadja, Kerstin und Hanna Sophie

Ann-Christin, Sandra, Nadja, Kerstin und Hanna Sophie waren begeistert.

„Wir fanden den Film wirklich super und haben herzhaft gelacht. Er ist bunt, schön und witzig. Der erste Teil ist zwar besser, aber es ist ein toller Film für die ganze Familie. Hier kann man einfach mal die Seele baumeln lassen

Anzeige
Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: wolfenbuettel@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-21
Anzeigen
Telefonnummern
Apotheken-Notdienst: 22 8 33
Ärztliche Bereitschaftspraxis: 05331-8553990
Elterntelefon: 0800 111 0 550

Deutsches Rotes Kreuz
- Servicestelle: 05331/ 9750 200
- Tafel: 05331/ 94 86 55
- Kleiderkammer: 05331/ 927 846 4
- ITZ: 05331/ 927 847-0
- Solferino: 05331/ 927 84 2880
- Pflege+Betreuung: 05331/ 9750 714
- Rettungsdienst: 05331/ 9750 612

Feuerwehr-Notruf: 112
Frauenschutzhaus Wolfenbüttel: 05331-41188
Gift-Notruf: 0551 / 19 24 0
Hospizverein Wolfenbüttel: 0171/6226606
Kartensperrungs-Notruf (für alle): 116 116
Kinder- und Jugendtelefon: 0800 / 111 0 333
Klinikum Wolfenbüttel: 05331-9340
Landkreis Wolfenbüttel: 05331-840
Polizei-Notruf: 110
Rettungsdienst-Notruf: 112
Stadt Wolfenbüttel: 05331-860
Strom-Gas-Wasser-Störungsstelle der Stadtwerke Wolfenbüttel: 05331-408111
Technisches Hilfswerk (THW) Wolfenbüttel: 05 33 1 / 96 99 40
Telefonseelsorge (evangelisch): 0800 / 111 0 111
Telefonseelsorge (katholisch): 0800 / 111 0 222
Weisser Ring Opfertelefon: 116 006