Anzeige

Kinderfasching mit Spongebob und dem Regenbogenfisch

31. Januar 2016 von
Die Kinder bereiten sich auf die Ankunft des Hais vor. Fotos: Max Förster

Anzeige

Wolfenbüttel. Am Sonntag verwandelte sich die Lindenhalle in eine Unterwasserwelt mit fliegenden Fischen, dunklen Grotten und Meeresstegen. Es war Kinderfasching angesagt und die rund 500 anwesenden verkleideten Kinder hatten riesen Spaß dabei, die insgesamt zehn verschiedenen Stationen zu entdecken.


Anzeige

Hier wurde sich der Weg durch die großen Wasserreifen erkämpft, der wackligen Wasserschaukel getrotzt, den fliegenden Fischen ausgewichen oder einfach mit Hilfe des Syltexpress mit voll Speed durch die Halle gerast. Wer es lieber ruhiger mochte, konnte am Wasserspringen teilnehmen, das Glücksrad drehen, Fische angeln und werfen oder seine Balance auf dem Meeressteg testen. Die mutigen Entdecker konnten einen Tunnel durchqueren oder eine Grotte erforschen. Langweilig wurde es hier jedenfalls nicht. Überall bildeten sich lange Warteschlangen, um die lustigen Abenteuer zu bestreiten.

Spongebob und der Regenbogenfisch führten durch das Programm

André Groß alias Spongebob Schwammkopf und Eva Groß als Regenbogenfisch

André Groß alias Spongebob Schwammkopf und Eva Groß als Regenbogenfisch

Die Moderation an diesem Nachmittag übernahmen André Groß alias Spongebob Schwammkopf und Eva Groß als Regenbogenfisch. Mit verschiedenen Spielen und Tänzen animierten sie die begeisterten Kinder zum Tanzen und Mitmachen. Mit dem Stopptanz oder einer wilden Verfolgungsjagd durch einen Hai sorgten sie für gute Laune bei den Kindern. Für großen Beifall sorgten auch die Auftritte der eingeladenen Gäste, wie etwa die Cheerleader-Gruppe Cini-Minis, die Hip-Hop-Gruppe oder die Aerobic-Gruppe des MTV.

Anzeige
Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: wolfenbuettel@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-15
Anzeigen
Telefonnummern
Apotheken-Notdienst: 22 8 33
Ärztliche Bereitschaftspraxis: 05331-8553990
DRK Kreisverband Wolfenbüttel, Servicestelle: 05331- 9750 200 DRK Kreisverband Wolfenbüttel, Servicestelle: 05331- 9750 200
Elterntelefon: 0800 111 0 550
Feuerwehr-Notruf: 112
Frauenschutzhaus Wolfenbüttel: 05331-41188
Gift-Notruf: 0551 / 19 24 0
Hospizverein Wolfenbüttel: 0171/6226606
Kartensperrungs-Notruf (für alle): 116 116
Kinder- und Jugendtelefon: 0800 / 111 0 333
Klinikum Wolfenbüttel: 05331-9340
Landkreis Wolfenbüttel: 05331-840
Polizei-Notruf: 110
Rettungsdienst-Notruf: 112
Stadt Wolfenbüttel: 05331-860
Strom-Gas-Wasser-Störungsstelle der Stadtwerke Wolfenbüttel: 05331-408111
Technisches Hilfswerk (THW) Wolfenbüttel: 05 33 1 / 96 99 40
Telefonseelsorge (evangelisch): 0800 / 111 0 111
Telefonseelsorge (katholisch): 0800 / 111 0 222
Weisser Ring Opfertelefon: 116 006