Kinder bringen Weihnachtsfreude zu älteren Mitbürgern

24. Dezember 2016
Kinderkirche hat fleißig gebacken: Foto: Privat
Anzeige
Wolfenbüttel. Beim letzten Treffen vor Weihnachten haben die Kinder der Kinderkirche Börßum fleißig gebacken. Wie auch in den vergangen Jahren, waren die Kekse für ältere Börßumer Einwohner bestimmt.

Anzeige

So machten sich dann am Tag vor dem Heiligen Abend einige Kinder aufgeteilt in drei Gruppen – zusammen mit den Mitarbeitern des Kinderkirchenteams auf dem Weg. In ihren Geschenktüten hatten sie ihre gebackenen Kekse, einen Kalender und einen Weihnachtsgruß. Beim Überreichen der Geschenke sangen die Kinder Weihnachtslieder oder sagten auch Gedichte auf. Die Augen der Beschenkten strahlten. In einigen Augen waren auch Tränen der Rührung zu entdecken. Am Ende waren nicht nur die älteren Mitbürger glücklich, sondern auch die Kinder, denn sie hatten erfahren, dass sie durch ihre Besuche Freude in die Herzen und Häuser getragen hatten. Sie haben gespürt: „Schenken macht Freude“.

Anzeige
Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: wolfenbuettel@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-21
Anzeigen
Telefonnummern
Apotheken-Notdienst: 22 8 33
Ärztliche Bereitschaftspraxis: 05331-8553990
Elterntelefon: 0800 111 0 550
Feuerwehr-Notruf: 112
Frauenschutzhaus Wolfenbüttel: 05331-41188
Gift-Notruf: 0551 / 19 24 0
Hospizverein Wolfenbüttel: 0171/6226606
Kartensperrungs-Notruf (für alle): 116 116
Kinder- und Jugendtelefon: 0800 / 111 0 333
Klinikum Wolfenbüttel: 05331-9340
Landkreis Wolfenbüttel: 05331-840
Polizei-Notruf: 110
Rettungsdienst-Notruf: 112
Stadt Wolfenbüttel: 05331-860
Strom-Gas-Wasser-Störungsstelle der Stadtwerke Wolfenbüttel: 05331-408111
Technisches Hilfswerk (THW) Wolfenbüttel: 05 33 1 / 96 99 40
Telefonseelsorge (evangelisch): 0800 / 111 0 111
Telefonseelsorge (katholisch): 0800 / 111 0 222
Weisser Ring Opfertelefon: 116 006