Junge Spitzenmusiker laden zu NDR-Konzert

18. Mai 2017
In der Landesmusikakademie findet am Sonntag ein "Jugend musiziert“-Preisträgerkonzert statt. Foto: Veranstalter
Anzeige
Wolfenbüttel. Ausgezeichnete „Jugend musiziert“-Landeswettbewerb-Teilnehmer präsentieren sich am Sonntag, 21. Mai, um 16 Uhr in der Landesmusikakademie Niedersachsen. Der Eintritt ist frei.

Anzeige

Sie sind Niedersachsens beste Nachwuchsmusiker: Die ersten Preisträger des diesjährigen Landeswettbewerbs „Jugend musiziert“. Sie konnten die Fachjurys durch ihr Talent, Können und Virtuosität überzeugen und werden das Land Niedersachsen deswegen beim „Jugend musiziert“-Bundeswettbewerb im Juni in Paderborn vertreten. Doch schon vorher präsentieren die Ausnahmemusiker Ausschnitte aus ihrem ausgezeichneten Wertungsprogramm bei einem Preisträgerkonzert in der Landesmusikakademie Niedersachsen.

Dieses Konzert wird vom Norddeutschen Rundfunk aufgezeichnet und am 25. Juni um 20:05 auf NDR 1 ausgestrahlt. Zu hören sind Darbietungen von:

  • Jan-Aurel Dawidiuk – Klavier
  • Johanna Dorothea Görißen – Harfe
  • Maria Valassas, Anna Rübel, Anna-Liese Siemens, Jennifer Aßmus– Streicher-Ensemble
  • Lina Hupel, Gesa Werner, Laura Heßler – Holzbläser-Ensemble
  • Talea König, Katharina Muhr, Lea Schröder, Johannes Zimmermann, Konstantin Kösling – Bläser-Ensemble gemischt
  • Claudia Pierick, Julian Pierick – Streicher-Ensemble

Rund 600 Jugendliche aus Niedersachsen qualifizierten sich in diesem Jahr zur Teilnahme am wichtigsten Musikwettbewerb des Landes. Die talentierten jungen Musiker zwischen 11 und 27 Jahren wurden aus den 19 regionalen Wettbewerben in Niedersachsen weitergeleitet. In diesem Jahr gehörten zu den Kategorien Klavier, Harfe, Gesang, Drum-Set (Pop), Gitarre (Pop), Streicher- Ensemble, Bläser-Ensemble, Akkordeon-Kammermusik und Neue Musik.

Die ersten Preisträger des niedersächsischen Landeswettbewerbs treten nun beim Bundeswettbewerb an.
Der Landeswettbewerb wird durch die finanzielle Unterstützung der Niedersächsischen Sparkassenstiftung, der Stadtsparkasse Cuxhaven, der Braunschweigischen Sparkassenstiftung, Yamaha, der Mannheimer Versicherung und des Landes Niedersachsen ermöglicht. Der Träger des Landeswettbewerbes „Jugend musiziert“ ist der Landesmusikrat Niedersachsen e. V.

Anzeige
Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: wolfenbuettel@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-21
Anzeigen
Telefonnummern
Apotheken-Notdienst: 22 8 33
Ärztliche Bereitschaftspraxis: 05331-8553990
Elterntelefon: 0800 111 0 550
Feuerwehr-Notruf: 112
Frauenschutzhaus Wolfenbüttel: 05331-41188
Gift-Notruf: 0551 / 19 24 0
Hospizverein Wolfenbüttel: 0171/6226606
Kartensperrungs-Notruf (für alle): 116 116
Kinder- und Jugendtelefon: 0800 / 111 0 333
Klinikum Wolfenbüttel: 05331-9340
Landkreis Wolfenbüttel: 05331-840
Polizei-Notruf: 110
Rettungsdienst-Notruf: 112
Stadt Wolfenbüttel: 05331-860
Strom-Gas-Wasser-Störungsstelle der Stadtwerke Wolfenbüttel: 05331-408111
Technisches Hilfswerk (THW) Wolfenbüttel: 05 33 1 / 96 99 40
Telefonseelsorge (evangelisch): 0800 / 111 0 111
Telefonseelsorge (katholisch): 0800 / 111 0 222
Weisser Ring Opfertelefon: 116 006