Jugendfeuerwehr Fümmelse feierte 25-jähriges Bestehen

17. Juni 2017 von
In Fümmelse wurde das 25-jährige Bestehen der Jugendfeuerwehr gefeiert. Fotos: Anke Donner
Fümmelse. Grund zum Feiern hatte die Jugendfeuerwehr Fümmelse am Samstag. Das 25-jährige Bestehen wurde mit einer Orientierungsfahrt und einer anschließenden Feier begangen.

Anzeige

Bereits um 10 Uhr am Samstagmorgen machten sich vier Jugendfeuerwehr-Gruppen aus Fümmelse, Wolfenbüttel und Linden auf zur Orientierungsfahrt durch den Ort. Dabei standen einige Aufgaben auf dem Zettel der jungen Feuerlöscher. Unter anderem wurde ein Paddel-Wettbewerb auf dem Fümmelse ausgetragen. Zudem wurden die Gruppen zu einer Personensuche in den Wald und auf einen Fahrrad-Parcours geschickt. Am Ende fanden sich die Gruppen zur Siegerehrung wieder am Gerätehaus Fümmelse ein. Dort warteten neben den Preisen auch schon viele Gäste, wie Ortsbürgermeisterin Hiltrud Bayer, der CDU-Landtagsabgeordnete Frank Osterhelweg, Wolfenbüttels stellvertretender Bürgermeister Heinz-Rainer Bosse, Stadtrat Thorsten Drahn, SPD-Kreisvorsitzender Falk Hensel und der stellvertretende Landrat Uwe Schäfer. Außerdem überbrachten Vertreter des Ortsrates ihre Glückwünsche und Geschenke. 

Den Sieg beim Orientierungslauf holten sich die Gastgeber. Die Jugendfeuerwehr Fümmelse II landete auf dem ersten Platz. gefolgt von den Wehren aus Wolfenbüttel, Linden und Fümmelse I. 

Viele Gäste nahmen an der Feier teil.

Ehrung und Beförderung

Den feierlichen Anlass nutze die Feuerwehr Fümmelse gleich, um noch eine Ehrung und eine Beförderung vorzunehmen. Dirk Stober wurde zum Oberlöschmeister ernannt. Björn Nagel, Gründungsmitglied der Jugendfeuerwehr Fümmelse wurde für seine 25-jährige Mitgliedschaft geehrt. 

Anzeige
Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: wolfenbuettel@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-21
Anzeigen
Telefonnummern
Apotheken-Notdienst: 22 8 33
Ärztliche Bereitschaftspraxis: 05331-8553990
Elterntelefon: 0800 111 0 550
Feuerwehr-Notruf: 112
Frauenschutzhaus Wolfenbüttel: 05331-41188
Gift-Notruf: 0551 / 19 24 0
Hospizverein Wolfenbüttel: 0171/6226606
Kartensperrungs-Notruf (für alle): 116 116
Kinder- und Jugendtelefon: 0800 / 111 0 333
Klinikum Wolfenbüttel: 05331-9340
Landkreis Wolfenbüttel: 05331-840
Polizei-Notruf: 110
Rettungsdienst-Notruf: 112
Stadt Wolfenbüttel: 05331-860
Strom-Gas-Wasser-Störungsstelle der Stadtwerke Wolfenbüttel: 05331-408111
Technisches Hilfswerk (THW) Wolfenbüttel: 05 33 1 / 96 99 40
Telefonseelsorge (evangelisch): 0800 / 111 0 111
Telefonseelsorge (katholisch): 0800 / 111 0 222
Weisser Ring Opfertelefon: 116 006