Informationen zum Kauf und Verkauf von Immobilien

11. Mai 2017 von
Mike Hübner (li.) und Lorenz Ziolka (Mitte) hatten für das 2. Wolfenbütteler Immobilienforum Ingo Meier, Direktor des Bankhauses Seeliger, als Gastredner eingeladen. Foto: Alexander Dontscheff
Wolfenbüttel. "Immobilienfinanzierung - Worauf Verkäufer und Käufer achten sollten!", lautete der Titel des 2. Wolfenbütteler Immobilienforum, das am Donnerstag in der Schünemannschen Mühle stattfand. Als Referent konnte Ingo Meier vom Bankhaus Seeliger gewonnen werden.

Anzeige

Das Wolfenbütteler Immobilienforum wird von Mike Hübner (Proficon GmbH) und Lorenz Ziolka (Ziolka Immobilienvermittlung) organisiert und findet zweimal im Jahr statt. Jeder Interessierte kann sich anmelden. Die Teilnahme ist kostenfrei. 

Erst zum Notar wenn die Finanzierung steht

Am Donnerstag informierte Ingo Meier, Direktor des Bankaus Seeliger, darüber, was bei einem Kauf oder Verkauf einer Immobilie zu beachten ist. Beim Erwerb sei eine solide Finanzierung immer noch das beste Fundament. Vor allem solle man erst einen Notar-Termin vereinbaren, wenn man die verbindliche Finanzierungszusage der Bank habe.

Außerdem informierte Meier über die seit 2016 geltende Wohnimmobilienkreditrichtlinie. Demnach ist die Bank verpflichtet, die Kapitaldienstfähigkeit des Kunden gründlich zu prüfen. Dass habe zur Folge, dass der Kunde der Bank deutlich mehr Informationen zur Verfügung stellen muss.

Auch Verkäufer müssen sich gut vorbereiten

Auch wer seine Immobilie verkaufen will, sei gut beraten, sich frühzeitig damit zu befassen, was er vorbereiten sollte, damit der Käufer die Immobilie gut und vollständig bei der Bank vorstellen kann. Mit aussagefähigen und aktuellen Unterlagen erlange ein Käufer viel schneller eine Finanzierungszusage, und damit komme der Verkäufer schneller zum Notar.

Im Anschluss an den Vortrag hatten die Besucher noch die Möglichkeit, Einzelgespräche zu führen.

Anzeige
Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: wolfenbuettel@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-21
Anzeigen
Telefonnummern
Apotheken-Notdienst: 22 8 33
Ärztliche Bereitschaftspraxis: 05331-8553990
Elterntelefon: 0800 111 0 550

Deutsches Rotes Kreuz
- Servicestelle: 05331/ 9750 200
- Tafel: 05331/ 94 86 55
- Kleiderkammer: 05331/ 927 846 4
- ITZ: 05331/ 927 847-0
- Solferino: 05331/ 927 84 2880
- Pflege+Betreuung: 05331/ 9750 714
- Rettungsdienst: 05331/ 9750 612

Feuerwehr-Notruf: 112
Frauenschutzhaus Wolfenbüttel: 05331-41188
Gift-Notruf: 0551 / 19 24 0
Hospizverein Wolfenbüttel: 0171/6226606
Kartensperrungs-Notruf (für alle): 116 116
Kinder- und Jugendtelefon: 0800 / 111 0 333
Klinikum Wolfenbüttel: 05331-9340
Landkreis Wolfenbüttel: 05331-840
Polizei-Notruf: 110
Rettungsdienst-Notruf: 112
Stadt Wolfenbüttel: 05331-860
Strom-Gas-Wasser-Störungsstelle der Stadtwerke Wolfenbüttel: 05331-408111
Technisches Hilfswerk (THW) Wolfenbüttel: 05 33 1 / 96 99 40
Telefonseelsorge (evangelisch): 0800 / 111 0 111
Telefonseelsorge (katholisch): 0800 / 111 0 222
Weisser Ring Opfertelefon: 116 006