Anzeige

Humanitas spendet 1000 Euro für Jugendhilfeverein

22. April 2012
Anzeige

Vorsitzender Wolfgang Ulrich (rechts) und Wolfgang Rohde (links) vom Verein Humanitas überreichten eine Spende in Höhe von 1000 Euro an Beate Ulrich, Geschäftsführerin, und Frithjof Büttner, Vorsitzender des Jugendhilfevereins Wolfenbüttel.


Anzeige

Der Verein Humanitas wurde einst von der Wolfenbütteler Freimaurerloge „Wilhelm zu den drei Säulen“ gegründet, um karitative Zwecke in der Region zu unterstützen. Seit einigen Jahren spendet der zur Zeit 42 Mitglieder starke Verein in diesem Rahmen – jetzt zum ersten Mal dem Jugendhilfeverein. Man werde das Geld für Präventionsangebote in den Schulen verwenden, sagte Beate Ulrich. Sie und Büttner stellten den beiden Humanitasmitgliedern den Jugendhilfeverein, seine vielfältigen Aufgaben und Angebot vor. Es werde sicher nicht die letzte Zuwendung gewesen sein, versprach ein sichtlich beendruckter Wolfgang Ulrich.


Anzeige