Grüne für Kompromiss zur Struktur der Asse 2 Begleitgruppe

2. November 2017
Symbolfoto: Archiv
Wolfenbüttel. Die Fraktion B90/DIE GRÜNEN der Samtgemeinde Elm-Asse unterstützen laut Pressemitteilung den Appell des NABU und des BUND sowie den Kompromissvorschlag vom Asse II-Koordinationskreis (A2K) und Aufpassen e.V. . Wir veröffentlichen die Pressemitteilung der Fraktion B90/DIE GRÜNEN der Samtgemeinde Elm-Asse ungekürzt und umkommentiert.

Anzeige

Es kann nicht angehen ,dass hier einige Hauptverwaltungsbeamte ihren Vorschlag
par ordre de mufti durchsetzen, ohne Absprache und Abstimmung mit der
Begleitgruppe.
Wir benötigen kein neues Strukturmodell für die Asse 2 Begleitgruppe,sondern
lediglich einen Vorsitz der in der Lage ist dieses Gremium verantwortungsvoll,
mit einer Erweiterung durch gesellschaftlich relevante Bürgerbeteiligung ,
zu leiten und eine Vorsitz der sich an die bestehende Geschäftsordnung hält.
Durch die geplante Aufteilung der Begleitgruppe (teile und herrsche) in getrennt
beratende Gremien aus politischen Vertretern einerseits und Bürgervertretern
andererseits ist eine zielführende,umfassende und zeitnahe Begleitung des
Rückholprozesses und der Standortsuche für ein Zwischenlager nicht möglich.

Wenn die Asse Region gegenüber dem Betreiber, den Ministerien und Behörden
wirkungsvoll vertreten werden soll, so geht das nur mit einem ` Runden Tisch´
mit allen Akteuren unter bedarfsgerechter Zuziehung der Wissenschaftler (AGO),
die der Begleitgruppe zuarbeiten.

Anzeige
Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: wolfenbuettel@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-21
Anzeigen
Telefonnummern
Apotheken-Notdienst: 22 8 33
Ärztliche Bereitschaftspraxis: 05331-8553990
Elterntelefon: 0800 111 0 550

Deutsches Rotes Kreuz
- Servicestelle: 05331/ 9750 200
- Tafel: 05331/ 94 86 55
- Kleiderkammer: 05331/ 927 846 4
- ITZ: 05331/ 927 847-0
- Solferino: 05331/ 927 84 2880
- Pflege+Betreuung: 05331/ 9750 714
- Rettungsdienst: 05331/ 9750 612

Feuerwehr-Notruf: 112
Frauenschutzhaus Wolfenbüttel: 05331-41188
Gift-Notruf: 0551 / 19 24 0
Hospizverein Wolfenbüttel: 0171/6226606
Kartensperrungs-Notruf (für alle): 116 116
Kinder- und Jugendtelefon: 0800 / 111 0 333
Klinikum Wolfenbüttel: 05331-9340
Landkreis Wolfenbüttel: 05331-840
Polizei-Notruf: 110
Rettungsdienst-Notruf: 112
Stadt Wolfenbüttel: 05331-860
Strom-Gas-Wasser-Störungsstelle der Stadtwerke Wolfenbüttel: 05331-408111
Technisches Hilfswerk (THW) Wolfenbüttel: 05 33 1 / 96 99 40
Telefonseelsorge (evangelisch): 0800 / 111 0 111
Telefonseelsorge (katholisch): 0800 / 111 0 222
Weisser Ring Opfertelefon: 116 006