Anzeige

Girokonto in der digitalen Welt: Vergleichen ist einfach

15. März 2017
Anzeige
Hartmut Bender, Leiter der Filiale S-Welt in Wolfenbüttel. Foto: pixabay & Sparkasse
Anzeige

Wolfenbüttel. Hartmut Bender, Leiter der Filiale S-Welt in Wolfenbüttel, informiert über die Vorteile eines modernen Girokontos.

Anzeige

Was braucht ein Girokonto heute?
Hartmut Bender: Das hängt ganz vom Kunden ab. Ein modernes Girokonto muss die Kundenbedürfnisse erfüllen. So wie dies unser Sparkassen-Girokonto tut. Damit hat der Nutzer jederzeit seine Finanzen fest im Griff. Außerdem hat unser Konto jede Menge nützlicher Tools, die ständig aktualisiert werden. Wenn Sie z.B. den Kontowecker aktivieren, klingelt der bei jeder Kontobewegung. Unseren Kunden sind auch der kurze Weg zum Geldautomat und das kostenlose Abheben wichtig. Das bieten die Sparkassen mit 25.000 Geldautomaten und einem bundesweit dichten Servicenetz.

Wie setzen Sie die Ansprüche in Ihrem Angebot um?
H.B.: Ein Angebot von der Stange ist heute häufig nicht mehr zeitgemäß. Mit unseren verschiedenen Girokontomodellen halten wir ein transparentes und faires Angebot bereit, bei dem die Preise dem Nutzungsverhalten des Kunden folgen. Wer ein „Flatrate-Modell“ bevorzugt, bei dem alle Buchungen inklusive sind, findet dies ebenso in unserem Portfolio wie ein kostengünstiges Online-Konto. Zudem haben wir die technischen Standards und Leistungen in den vergangenen Jahren stetig erhöht. Sicheres Online-Banking mit SMS/ Push-TAN und das elektronische Postfach sind heute Standard.

Wie steht es um die persönliche Beratung?
H.B.: Die persönliche Beratung steht für uns an erster Stelle. Mit dem dichtesten Filialnetz unserer Region sind wir schnell erreichbar. Wenn es um wichtige Lebensentscheidungen, wie die persönliche Altersvorsorge oder den Hausbau geht. Dann ist nach wie vor die individuelle Beratung wichtig. So verbinden wir höchste technische Standards mit dem persönlichen Service vor Ort.

Die Frage nach Sicherheit im Internet bewegt viele Menschen. Unterstützen Sie auch dabei?
H. B.: Ja, selbstverständlich. Mit paydirekt bieten wir eine sichere Alternative, die Interneteinkäufe zu bezahlen – Käuferschutz inklusive. Und wer sich bis zum 30.04.2017 bei paydirekt anmeldet, sichert sich die Chance auf einen attraktiven Shopping-Gutschein. Alle Infos zum Gewinnspiel sind auf www.blsk.de zu finden.

Man hört viel über „KWITT“ – was hat es damit auf sich?
H.B.: Mit KWITT kann man bis zu 30,- Euro direkt per Handy bezahlen. Dafür genügt die kostenlose Sparkassen App. Damit gehört das leidige Kleingeldsammeln für das gemeinsame Geburtstagsgeschenk endgültig der Vergangenheit an. Bei uns wird nur noch geKWITTet.

Anzeige
Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: wolfenbuettel@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-21
Anzeigen
Telefonnummern
Apotheken-Notdienst: 22 8 33
Ärztliche Bereitschaftspraxis: 05331-8553990
Elterntelefon: 0800 111 0 550
Feuerwehr-Notruf: 112
Frauenschutzhaus Wolfenbüttel: 05331-41188
Gift-Notruf: 0551 / 19 24 0
Hospizverein Wolfenbüttel: 0171/6226606
Kartensperrungs-Notruf (für alle): 116 116
Kinder- und Jugendtelefon: 0800 / 111 0 333
Klinikum Wolfenbüttel: 05331-9340
Landkreis Wolfenbüttel: 05331-840
Polizei-Notruf: 110
Rettungsdienst-Notruf: 112
Stadt Wolfenbüttel: 05331-860
Strom-Gas-Wasser-Störungsstelle der Stadtwerke Wolfenbüttel: 05331-408111
Technisches Hilfswerk (THW) Wolfenbüttel: 05 33 1 / 96 99 40
Telefonseelsorge (evangelisch): 0800 / 111 0 111
Telefonseelsorge (katholisch): 0800 / 111 0 222
Weisser Ring Opfertelefon: 116 006