Anzeige

Ferienspaß 2018 – In diesem Jahr geht es nach Köln

12. Januar 2018
In den Ferien geht es nach Köln. Foto: Samtgemeinde Elm-Asse
Anzeige
Schöppenstedt. Wie die Samtgemeinde Elm-Asse mitteilt, wird in in den Osterferien vom 22. bis 25.März wieder eine Mehrtagesfahrt für Kinder im Schulalter angeboten. Diesmal geht es in die Rheinmetropole Köln. Dabei werden viele spannende Angebote auf dem Programm stehen, wie z.B. ein Auslug in den Freizeitpark „Phantasialand“.

Anzeige

 Hier können Attraktionen wie die Weltneuheitsachterbahn F.l.Y., der Lounge Coaster oder die Grand Canyon Bahn mit viel Spaß erlebt werden. Außerdem besuchen wir das spektakuläre Spaßbad „Aqualand“ mit sieben rasanten Rutschen. Eine aufregende Stadterkundung mit Ausblick vom Kölner Dom darf natürlich auch nicht fehlen. Zusätzlich gibt es eine Führung durch den Flughafen Köln-Bonn mit anschließender Rallye durch Köln. Zwischendurch sorgen Gruppenspiele, Shoppingzeit und ein Stadtbummel für Abwechslung. Wir freuen uns auf viele begeisterte Teilnehmer/innen.

Preis: 199 Euro pro Person. Ein Zuschuss wird von einigen Gemeinden gewährt, Unterstützung durch BuT- Anträge ist möglich, Geschwisterrabatt von 20% wird gewährt)

Anmeldung ab sofort bei Anette Gerlach unter der Telefonnummer 05332/938-125 oder per E-Mail an a.gerlach@elm-asse.de.

Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: wolfenbuettel@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-21
Anzeigen
Telefonnummern
Apotheken-Notdienst: 22 8 33
Ärztliche Bereitschaftspraxis: 05331-8553990
Elterntelefon: 0800 111 0 550

Deutsches Rotes Kreuz
- Servicestelle: 05331/ 9750 200
- Tafel: 05331/ 94 86 55
- Kleiderkammer: 05331/ 927 846 4
- ITZ: 05331/ 927 847-0
- Solferino: 05331/ 927 84 2880
- Pflege+Betreuung: 05331/ 9750 714
- Rettungsdienst: 05331/ 9750 612

Feuerwehr-Notruf: 112
Frauenschutzhaus Wolfenbüttel: 05331-41188
Gift-Notruf: 0551 / 19 24 0
Hospizverein Wolfenbüttel: 0171/6226606
Kartensperrungs-Notruf (für alle): 116 116
Kinder- und Jugendtelefon: 0800 / 111 0 333
Klinikum Wolfenbüttel: 05331-9340
Landkreis Wolfenbüttel: 05331-840
Polizei-Notruf: 110
Rettungsdienst-Notruf: 112
Stadt Wolfenbüttel: 05331-860
Strom-Gas-Wasser-Störungsstelle der Stadtwerke Wolfenbüttel: 05331-408111
Technisches Hilfswerk (THW) Wolfenbüttel: 05 33 1 / 96 99 40
Telefonseelsorge (evangelisch): 0800 / 111 0 111
Telefonseelsorge (katholisch): 0800 / 111 0 222
Weisser Ring Opfertelefon: 116 006