Eurotreff 2017: Die Innenstadt füllt sich mit Musik

9. September 2017 von
An verschiedenen Stationen in der Wolfenbütteler Innenstadt luden die Chöre zum träumen und Genießen ein . Fotos: Eva Sorembik
Anzeige

Wolfenbüttel. Selten sah man die Wolfenbütteler Fußgängerzone so gut besucht, wie heute. Kein Wunder. Die Chöre des Eurotreffs 2017 sorgten für musikalischen Genuss in der Innenstadt und luden zum Träumen ein.

Anzeige

An verschiedenen Stationen in der Wolfenbütteler Innenstadt  bildeten sich heute Trauben der Musik.  An den Krambuden, am Bankhaus Seeliger, am alten Tore, auf dem Stadtmarkt und in der Okerstraße, blieben heute Menschen stehen, versammelten sich im Halbkreis geformt und spitzten die Ohren. Grund dafür waren die Kinder- und Jugendchöre des Eurotreffs, die in Open-Air Konzerten Kostproben ihrer Chorstimmen gaben und nach ihren Liedern begeisterten Applaus erklingen ließen. In kurzen Intervallen präsentierten sich die Chöre nacheinander an den verschiedenen Stationen und sorgten so für eine mal feierliche, mal sentimentale, mal witzige, aber in jedem Fall musikalische Atmosphäre in der Fußgängerzone.

Trotz grauen Wolken und Regenschauern, überall blieben die Menschen mit erfreuten Gesichtern vor den Sängern stehen und applaudierten. Und so erfüllten die Musiker des Eurotreffs eine ihrer Missionen auf eine ganz einfache, aber sehr effektive Art und Weise. Sie führten die Menschen zusammen – mitten in der Fußgängerzone und sorgten mit ihren Darbietungen dafür, dass die Zuhörer den Alltagsstress vergessen und ihren Träumen freien Lauf lassen.
 
Heute Abend um 19.30 Uhr findet das großes Abschlusskonzert mit allen Teilnehmer des diesjährigen Eurotreffs statt. In der Lindenhalle präsentieren die jungen Sänger die Ergebnisse der Ateliers.
 

Weitere Bilder von den Open-Air-Auftritten

Anzeige
Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: wolfenbuettel@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-21
Anzeigen
Telefonnummern
Apotheken-Notdienst: 22 8 33
Ärztliche Bereitschaftspraxis: 05331-8553990
Elterntelefon: 0800 111 0 550

Deutsches Rotes Kreuz
- Servicestelle: 05331/ 9750 200
- Tafel: 05331/ 94 86 55
- Kleiderkammer: 05331/ 927 846 4
- ITZ: 05331/ 927 847-0
- Solferino: 05331/ 927 84 2880
- Pflege+Betreuung: 05331/ 9750 714
- Rettungsdienst: 05331/ 9750 612

Feuerwehr-Notruf: 112
Frauenschutzhaus Wolfenbüttel: 05331-41188
Gift-Notruf: 0551 / 19 24 0
Hospizverein Wolfenbüttel: 0171/6226606
Kartensperrungs-Notruf (für alle): 116 116
Kinder- und Jugendtelefon: 0800 / 111 0 333
Klinikum Wolfenbüttel: 05331-9340
Landkreis Wolfenbüttel: 05331-840
Polizei-Notruf: 110
Rettungsdienst-Notruf: 112
Stadt Wolfenbüttel: 05331-860
Strom-Gas-Wasser-Störungsstelle der Stadtwerke Wolfenbüttel: 05331-408111
Technisches Hilfswerk (THW) Wolfenbüttel: 05 33 1 / 96 99 40
Telefonseelsorge (evangelisch): 0800 / 111 0 111
Telefonseelsorge (katholisch): 0800 / 111 0 222
Weisser Ring Opfertelefon: 116 006