Anzeige

Einbrecher verursachen Schäden von mehr als 4.000 Euro

13. Januar 2018
Symbolfoto: Polizei
Anzeige
Wolfenbüttel. Die Polizei meldet, dass es am Donnerstag und Freitag zu zwei Einbrüchen im Landkreis Wolfenbüttel kam. In Cremlingen und Wolfenbüttel stiegen Unbekannte in Häuser ein. Der Gesamtschaden wird auf über 4.500 euro geschätzt.

Anzeige

Im ersten Fall verschafften sich bisher unbekannte Täter am Freitagnachmittag zwischen 16.30 und 17.50 Uhr über ein gartenseitiges Fenster gewaltsam Zutritt zu den Räumlichkeiten eines Einfamilienhauses in der Großen Breite in Wolfenbüttel, aus denen sie Schmuck entwendeten. Durch die eingesetzten Beamten konnten Spuren gesichert werden, deren Auswertung noch andauert. Der Gesamtschaden beträgt circa 550 Euro.

In einem zweiten Fall versuchten bisher unbekannte Täter, sich im Zeitraum von Donnerstag- bis Freitagabend gewaltsam Zutritt zu einem im Umbau befindlichen Zweifamilienhaus im Ütschenkamp in Cremlingen zu verschaffen. Aus bisher unbekannten Gründen gelang es den Tätern jedoch nicht, die Räumlichkeiten zu betreten. An mehreren Fenstern des Zweifamilienhauses konnten Hebelspuren festgestellt werden. Der Schaden wird auf circa 4.000 Euro geschätzt.

Hinweise zu beiden Taten nimmt die Polizei Wolfenbüttel unter der Telefonnummer 05331/933-0 und für den zweiten Fall zusätzlich die Polizei Cremlingen unter der Telefonnummer 05306-9317-0 entgegen.

Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: wolfenbuettel@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-21
Anzeigen
Telefonnummern
Apotheken-Notdienst: 22 8 33
Ärztliche Bereitschaftspraxis: 05331-8553990
Elterntelefon: 0800 111 0 550

Deutsches Rotes Kreuz
- Servicestelle: 05331/ 9750 200
- Tafel: 05331/ 94 86 55
- Kleiderkammer: 05331/ 927 846 4
- ITZ: 05331/ 927 847-0
- Solferino: 05331/ 927 84 2880
- Pflege+Betreuung: 05331/ 9750 714
- Rettungsdienst: 05331/ 9750 612

Feuerwehr-Notruf: 112
Frauenschutzhaus Wolfenbüttel: 05331-41188
Gift-Notruf: 0551 / 19 24 0
Hospizverein Wolfenbüttel: 0171/6226606
Kartensperrungs-Notruf (für alle): 116 116
Kinder- und Jugendtelefon: 0800 / 111 0 333
Klinikum Wolfenbüttel: 05331-9340
Landkreis Wolfenbüttel: 05331-840
Polizei-Notruf: 110
Rettungsdienst-Notruf: 112
Stadt Wolfenbüttel: 05331-860
Strom-Gas-Wasser-Störungsstelle der Stadtwerke Wolfenbüttel: 05331-408111
Technisches Hilfswerk (THW) Wolfenbüttel: 05 33 1 / 96 99 40
Telefonseelsorge (evangelisch): 0800 / 111 0 111
Telefonseelsorge (katholisch): 0800 / 111 0 222
Weisser Ring Opfertelefon: 116 006