Anzeige

Drittes Repair Café in Wolfenbüttel – Freiwillige Helfer gesucht

23. Januar 2014
Repair Café in Wolfenbüttel. Foto: Freiwilligenagentur
Anzeige

Wolfenbüttel. Die Freiwilligenagentur Jugend-Soziales-Sport e.V. bietet am kommenden Donnerstag, 30. Januar ihr drittes Repair Café an. Es findet ab 18.30 Uhr im C 83, Cranachstraße 83, in Wolfenbüttel, statt.


Anzeige

Repair Cafés sind Treffen von Menschen, die gemeinsam mit anderen ihre defekten Alltagsgegenstände wie z.B. Stühle, Kleidung, Toaster, Uhren, Computer oder Telefone reparieren. Besucher bringen defekte Gegenstände von zu Hause mit und bearbeiten sie gemeinsam mit einem Fachmann oder einer Fachfrau. Dabei erleben sie gemeinsam die Freude, wenn man lieb gewonnene Dinge mit einfachen Mitteln vor dem Wegwerfen bewahren kann.

Das haben sich rund 50 Gäste gedacht, die Ende November ins „C 83“ gekommen waren. Nicht alle konnten aus Platz- und Zeitgründen bedient werden. Wer sich vorher anmeldet und bereits vorher seinen Reparaturbedarf benennt, hat bessere Chancen auf eine erfolgreiche Durchführung.

Schon zur Eröffnung hatten sich Gäste an den Tischen versammelt und sich gegenseitig bei Reparaturen unterstützt. Die Fachleute haben sie nach besten Kräften und zumeist auch mit Erfolg unterstützt. Repariert wurden unter anderem eine Nähmaschine, eine elektrische Heckenschere, ein Wasserkocher, eine Lampe, ein Handstaubsauger, ein Kofferradio, ein Akkuschrauber, ein Staubaufnehmer, ein Videorekorder und eine Kaffeemühle. Diesmal gibt es auch die Möglichkeit Textilien zu reparieren.

Die Freiwilligenagentur sucht aufgrund der hohen Nachfrage nach weiteren Fachleuten (Hauswirtschaft, Handwerk und Technik), die Lust und Zeit haben ihre Fähigkeiten zur Verfügung zu stellen. Auch Sachspenden von Werkzeugen und Ersatzteilen (z.B. Kabel, Stecker) können dem Repair Café helfen.

Telefonische Anfragen bitte an 05331-902626 bzw. 05331-469271. Fachliche Fragen und Anmeldungen für Reparaturen können auch vorab auch per Email an info@repaircafe-wf.de oder info.wf@freiwillig-engagiert.de gerichtet werden. Weitere Informationen und Fotos finden Sie unter www.freiwillig-engagiert.de.


Anzeige