Doktorkamp: Asphaltierungsarbeiten führt zu Vollsperrung

9. November 2017
Aufgrund von Aphfaltierungsarbeiten gibt es eine Vollsperrung im Doktorkamp. Foto: Kai Baltzer
Wolfenbüttel. Am kommenden Sonntag, dem 12. November wird ab 7 Uhr der Doktorkamp aufgrund von Asphaltierungsarbeiten voll gesperrt. Die Vollsperrung wird am Montag, dem 13. November 2017, um 5 Uhr aufgehoben. Dies teilte die Stadtverwaltung mit.

Anzeige

Danach muss aufgrund der Ausführung von Restarbeiten (Pflasterung der Parkbuchten) die derzeit eingerichtete Einbahnstraßenregelung bis zum Ende des Monats wieder aktiviert werden.

Die Straßen Elmweg, Altenauweg und Asseweg sind am Sonntag nicht anfahrbar und können auch nur zu Fuß oder das Fahrrad schiebend, verlassen werden. Das Quartier westlich des Doktorkamps (An der Roten Schanze, Öselweg, Reitlingsweg, Aueweg und Schöppenstedter Stieg) kann über den Ibergweg erreicht werden. Die Einbahnstraßenregelung auf dem Öselweg sowie die „unechte“ Einbahnstraße auf der Straße Am Roten Amte werden aufgehoben.

Die KVG-Linie 795 muss während der Vollsperrung in beide Richtungen eine Umleitung über die Ahlumer Straße fahren. Für die Haltestelle Juliusstraße wird den Fahrgästen die Haltestelle Ahlumer Straße angeboten. Die Haltestelle Doktorkamp wird an die Haltestelle Rodeland verlegt. Ab Montag, 13. November 2017 gilt dann wieder die Einbahnstraßenregelung bis zum 30. November 2017.

Anzeige
Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: wolfenbuettel@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-21
Anzeigen
Telefonnummern
Apotheken-Notdienst: 22 8 33
Ärztliche Bereitschaftspraxis: 05331-8553990
Elterntelefon: 0800 111 0 550

Deutsches Rotes Kreuz
- Servicestelle: 05331/ 9750 200
- Tafel: 05331/ 94 86 55
- Kleiderkammer: 05331/ 927 846 4
- ITZ: 05331/ 927 847-0
- Solferino: 05331/ 927 84 2880
- Pflege+Betreuung: 05331/ 9750 714
- Rettungsdienst: 05331/ 9750 612

Feuerwehr-Notruf: 112
Frauenschutzhaus Wolfenbüttel: 05331-41188
Gift-Notruf: 0551 / 19 24 0
Hospizverein Wolfenbüttel: 0171/6226606
Kartensperrungs-Notruf (für alle): 116 116
Kinder- und Jugendtelefon: 0800 / 111 0 333
Klinikum Wolfenbüttel: 05331-9340
Landkreis Wolfenbüttel: 05331-840
Polizei-Notruf: 110
Rettungsdienst-Notruf: 112
Stadt Wolfenbüttel: 05331-860
Strom-Gas-Wasser-Störungsstelle der Stadtwerke Wolfenbüttel: 05331-408111
Technisches Hilfswerk (THW) Wolfenbüttel: 05 33 1 / 96 99 40
Telefonseelsorge (evangelisch): 0800 / 111 0 111
Telefonseelsorge (katholisch): 0800 / 111 0 222
Weisser Ring Opfertelefon: 116 006